Caches weltweit mit mehr als 2000 Favoritenpunkten

Immer, wenn ich über die vermeindlich besten Caches in Deutschland oder in Europa gebloggt habe, ging die Diskussion los, ob man Favoritenpunkte denn als Indiz für „gut“ nehmen kann. Natürlich wäre eine Auflistung nach prozentualer Anzahl von Favoritenpunkten noch einen Tick genauer. Aber ich denke, wenn ein Cache über 2000 Favoritenpunkte bekommen hat, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

NameCacheartLegedatumLandBundesstaatFP*
Lego – einer ist zuviel Tradi 2007-06-26 DeutschlandBerlin11210
Geist des HagenTradi2007-03-20 Deutschland Hessen7997
Voss-MargarineMulti2008-04-21 Deutschland Hamburg6803
Alberich der ZwergenkönigMulti2011-04-20 Deutschland Hessen6688
TB – Schlosshotel Rasthof Stillhorn OstTradi2007-10-05 Deutschland Hamburg6291
Alberichs EdelsteinturmTradi2012-01-09 Deutschland Hessen5391
Der alte ElbtunnelTradi2012-10-19 Deutschland Hamburg5244
Schatz des AlberichMystery2011-04-20 Deutschland Hessen5231
Das „blaue“ Wunder…Multi2012-03-14 Deutschland Nordrhein-Westfalen5231
GeocacheTradi2000-07-07BelgienNamur5051
Geocaching HeadquartersGroundspeak HQ2004-07-22USAWashington4908
Die grünen GeisterMulti2013-05-01 Deutschland Hessen4817
Schatz des HagenMystery2007-03-14 Deutschland Hessen4710
LiebesbrückeTradi2010-09-04 Deutschland Nordrhein-Westfalen4503
van „Kluis tot Kookhuis“Tradi2010-11-28NiederlandeLimburg4439
Der „08/15“ CacheMulti2013-03-10 Deutschland Nordrhein-Westfalen4232
RV 5.08 : BruggeTradi2014-01-27BelgienWest-Vlaanderen4171
5* TB Hotel „Southern Star“ (A5)Tradi2013-11-09 Deutschland Hessen4139
Daniel Düsentriebs Pausenspass (A5)Tradi2014-05-10 Deutschland Hessen4030
Das verschwundene LogbuchMulti2008-02-12 Deutschland Hessen4012
Die Kinder des BuchbindersMystery2016-03-06 Deutschland Hessen3955
Original Stash Tribute PlaqueTradi2003-09-07USAOregon3921
Touristic-Spot: Hackesche HöfeTradi2011-06-15 Deutschland Berlin3806
Hart am Wind – echte Seebären gesucht!Multi2013-04-13 Deutschland Hessen3737
Helms KlammTradi2011-05-19 Deutschland Hessen3707
DEXTER²Multi2014-01-01 Deutschland Hessen3666
Europe’s FirstTradi2000-06-03IrlandLeinster3616
5* TB-Hotel A2/A14 Check In Now …Tradi2010-08-31 Deutschland Sachsen-Anhalt3591
Das MüssmannhausMystery2013-03-25 Deutschland Nordrhein-Westfalen3466
DEXTERMulti2012-03-08 Deutschland Hessen3461
Das HügelgrabTradi2013-04-23 Deutschland Hessen3457
Akte 69 – ungeklärt!Multi2015-11-15 Deutschland Hessen3364
Hotte`s kleine Serie Der Petling „O“ MeterTradi2014-02-15 Deutschland Nordrhein-Westfalen3236
Horch und GuckTradi2012-01-21 Deutschland Sachsen3197
Ein Trojaner in Giesem?!?Multi2012-02-28 Deutschland Hessen3150
Airport-Kirche – TB Hotel Hamburg AirportLetterbox2013-06-25 Deutschland Hamburg3146
Seebrücke BinzLetterbox2012-11-16 Deutschland Mecklenburg-Vorpommern3130
KrämerbrückeTradi2012-01-27 Deutschland Thüringen3129
Das Opfer des Bahnarbeiters 🚂Mystery2014-03-28 Deutschland Hessen3084
Wer knackt den Tresor?Mystery2013-05-01 Deutschland Hessen3074
HQGT: Chairy TreeTradi2013-08-13USAWashington3036
544-2 bis in die SpitzeTradi2005-10-18 Deutschland Hamburg2995
4) Mit der Seilbahn zum Cache ( mit TB-Hotel….)Tradi2013-09-14 Deutschland Nordrhein-Westfalen2991
Piraten der KaribikMystery2011-09-15 Deutschland Hessen2977
HQGT: Ode to the Golgafrinchan Phone WorkersMystery2013-08-13USAWashington2968
Medieval ViewTradi2001-02-11 Deutschland Rheinland-Pfalz2926
3) „Hin und Her“ am BreitenbruchTradi2013-06-02 Deutschland Nordrhein-Westfalen2891
DEXTER³Multi2016-02-15 Deutschland Hessen2874
Alles, damit’s gelingt!Tradi2009-05-10 Deutschland Hamburg2871
Danke Prora 2013Tradi2013-08-31 Deutschland Mecklenburg-Vorpommern2842
MingoTradi2000-05-11USAKansas2839
Historic WordsVirtual2002-10-11DeutschlandBerlin2771
Die Jagd nach dem Grünen Diamanten (D+Engl)Wherigo2011-11-28DeutschlandSachsen2770
Der falsche Major!Multi2015-02-21DeutschlandHessen2720
Die drei ???Multi2015-05-28DeutschlandHessen2716
Ring der Nibelungen – Die Suche nach dem RheingoldMulti2015-03-28DeutschlandHessen2668
Zielinskissimus AgetatioTradi2007-07-13DeutschlandHamburg2658
Berlin’s Second (but first virtual) CacheVirtual2002-05-11DeutschlandBerlin2638
NULLACHTFUFFZEHN?Multi2012-03-17DeutschlandHessen2603
Daniel Düsentriebs Fitnesspause (Lesen!)Tradi2015-10-04DeutschlandHessen2594
Boxenstopp am Köschinger Forst – TB HotelTradi2013-10-20DeutschlandBayern2562
Postovni schranka (Praha)Tradi2014-11-21TschechienHlavní město Praha2556
Hotte`s kleine Serie Die PrognoseMulti2014-02-15DeutschlandNordrhein-Westfalen2523
Vaclavske namestiTradi2016-12-01 Tschechien Hlavní město Praha2521
Flammendes InfernoTradi2013-01-19DeutschlandNordrhein-Westfalen2513
Cache’o MatTradi2008-03-08DeutschlandNiedersachsen2494
: D DUS International TB-HotelMystery2013-08-14DeutschlandNordrhein-Westfalen2483
VK 16 Het verloren Kabouterdorp FINALMystery2016-03-28BelgienLimburg2467
TB-Hotel zur WilhelmshöheTradi2011-11-10DeutschlandNordrhein-Westfalen2421
6) Der Schaukelmeister-Bonus-MultiMystery2015-04-09DeutschlandNordrhein-Westfalen2421
Freche Gö(h)reTradi2011-07-29DeutschlandNiedersachsen2411
1) Die alte Hängebrücke über dem Steinbruch…Tradi2013-07-13DeutschlandNordrhein-Westfalen2382
Die GooniesTradi2012-09-08DeutschlandHessen2355
SchinderhannesTradi2010-02-11DeutschlandRheinland-Pfalz2336
Trafalgar SquareTradi2014-09-28GroßbritannienLondon2332
2) Einbruch am Breitenbruch!!!Tradi2013-12-28DeutschlandNordrhein-Westfalen2317
TB-Hotel „Am Strom“ *****Tradi2011-04-22DeutschlandMecklenburg-Vorpommern2281
Helsinki City MuseumTradi2011-10-31FinnlandUusimaa2262
Grimm`s ErbenMulti2014-08-17DeutschlandHessen2259
Hotte`s kleine Serie Der Bonus:“Manege frei“Mystery2014-02-15DeutschlandNordrhein-Westfalen2207
Der Große ZapfenstreichMulti2017-04-01DeutschlandNordrhein-Westfalen2186
Kermis #7 – BonusMystery2014-04-11NiederlandeGelderland2172
Isla de la MunecasTradi2012-02-29DeutschlandNiedersachsen2157
VergissmeinnichtMulti2017-03-01DeutschlandNiedersachsen2145
Hotte`s kleine Serie Zur schönen BlumeMulti2014-02-15DeutschlandNordrhein-Westfalen2139
1932 Alois Bloms Reise durch die ZeitMulti2013-11-20DeutschlandSachsen-Anhalt2132
✈Hannover Airport (HAJ) TB-Hotel*****✈Tradi2011-07-11DeutschlandNiedersachsen2117
DruckluftbahnTradi2011-02-10DeutschlandNiedersachsen2110
Der ÖlprinzMystery2010-07-28DeutschlandBrandenburg2109
all you can eat!Multi2013-12-20 Deutschland Sachsen-Anhalt2097
Der PinomatTradi2013-06-21 Deutschland Nordrhein-Westfalen2084
Ich bin doch nicht micro! (Advanced Version)Tradi2012-03-02 Deutschland Schleswig-Holstein2083
Royal Observatory Greenwich CacheVirtual2004-08-08 Großbritannien London2075
Down UnderMulti2006-06-07 Deutschland Hamburg2036
Das „blaue“ Wunder… der BonusMystery2012-01-10 Deutschland Nordrhein-Westfalen2032
The WitchMulti2017-03-01 Deutschland Hessen2020
Mission 9: Tunnel of LightProject APE Cache2001-07-18USAWashington2013
* Stand 06.12.2019

Lage der Caches
Wenn man sich die Lage der Caches anschaut, könnte man meinen, daß Geocaching ein sehr europäisches Spiel ist oder zumindest die „besten“ Dosen in Europa liegen. Von 97 Caches mit mehr als 2000 Favoritenpunkten wurden satte 80 in Deutschland versteckt, 3 in Belgien, je 2 Tschechien, den Niederlanden und im Vereinigten Königreich, und jeweils einer in Finnland und Irland. In den USA sind es dagegen gerade einmal 6 Caches.

Caches mit mehr als 2000 Favoritenpunkten in Europa
Die meisten Caches mit mehr als 2000 FP gibt es in Europa
Caches mit mehr als 2000 Favoritenpunkten in den USA
Einige wenige liegen auch in den USA

Caches in Deutschland
Die Verteilung der Dosen in Deutschland ist relativ westlastig: Mit 29 führt Hessen deutlich vor Nordrhein-Westfalen mit 19. Auf Platz drei steht Hamburg mit 8, gefolgt von Niedersachsen mit 6, Berlin mit 4, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt mit je 3, Sachsen und Rheinland-Pfalz mit 2 sowie Bayern, Brandenburg, Schleswig-Holstein und Thüringen mit je einem Cache. In Bremen, Baden-Württemberg und dem Saarland gibt es bisher keinen Geoache mit mehr als 2000 Favoritenpunkten. Allerdings stehen BaWü und das Saarland in den Startlöchern, da wird es nicht mehr allzu lange dauern.

Caches mit mehr als 2000 Favoritenpunkten in Deutschland
Caches mit mehr als 2000 Favoritenpunkten in Deutschland

Cachearten
Die überwiegende Mehrheit – nämlich 49 – der Caches sind Tradis. Es folgen 25 Multis, 15 Mysterys, 3 Virtuals und 2 Letterboxen. Je einen Vertreter in der Topliste stellen Wherigo, Project APE und Groundspeak HQ, wobei es von den beiden letzteren nur zwei bzw. ein Exemplar weltweit gibt.

Fazit
Fest steht, daß deutsche Geocaches gerne Favoritenpunkte kriegen oder deutsche Cacher bzw. Cacher in Deutschland gerne einen FP vergeben. Vielleicht habe ich ja den einen oder anderen dazu animiert, einige der Caches auf obiger Liste einmal zu besuchen, um sich ein eigenes Bild zu machen. Oder hast du schon eine oder mehrere der Dosen gefunden?

Mobilfunk und mobiles Internet in den USA

Anfang Mai war ich einige Wochen in den USA. Natürlich wollte ich geocachen und natürlich wollte ich generell die Möglichkeit haben, unterwegs aufs Internet zuzugreifen. Sicher wird der eine oder andere von euch eine Reise in die USA planen und will dort nicht offline bleiben.

Roaming

Zu allererst: Was in Europa inzwischen auch preislich funktioniert, nämlich einfach Roaming zu nutzen, ist in den USA unmöglich. Na ja, unmöglich nicht, aber wer zahlt schon gerne überhöhte Preise? 3 Euro pro MB bei Vodafone, 15 Euro für 150 MB in einer Woche bei T-Mobile, Eplus will 99 Cent pro MB und den Vogel mit €11,99 für 24 Stunden und 6 (!) MB schießt O2 ab. Wir reden hier wohlgemerkt von Megabyte. Lächerlich! Vodafone würde über 3000 Euro pro Gigabyte kassieren. Das mit dem weltweiten Internet scheint noch nicht so ganz angekommen zu sein.

Aber gut, es muß ja nicht die eigene Rufnummer sein. Nach Hause telefoniert wird dank Whatsapp und Co. so gut wie nicht mehr. Also holt man sich eben eine ausländische Simkarte. Meine bisherigen Erfahrungen im Ausland (Italien, Frankreich, Österreich, Kroatien) sahen wie folgt aus: Simkarte kaufen, einlegen, loslegen. Ganz so einfach ist das in den USA leider nicht.

Die Ausgangssituation: Mobilfunk in den USA

Dazu muß man wissen, daß es – anders als in Europa – mehrere Netzarten gibt. Verizon und Sprint nutzen CDMA, das mit unseren GSM-Handys vollkommen inkompatibel ist. Übrig bleiben AT&T und T-Mobile USA. Natürlich gibt es auch Reseller wie H2O wireless oder Red Pocket, die ebenfalls diese Netze benutzen.

Es liegt nahe, die Telekom zu nehmen (jaja, auch wenn man sie in Deutschland verflucht). Kennt man, wird schon passen. Tut es aber nicht. Oder zumindest nur teilweise. Die Telekom wäre nicht die Telekom, wenn sie nicht eine Extrawurst braten würde:

Our 3G network operates on the 1700 MHz and 2100 MHz frequencies. You’ll need a phone that supports 1700 MHz and 2100 MHz to connect to our 3G network.

T-Mobile USA erweitert zwar nach und nach auch 1900 MHz. Allerdings vorrangig in Großstädten. Gerade das 1700 MHz Frequenzband wird nur von einigen Mobilfunk-Anbietern in Nord- und Südamerika verwendet. Nur kann dieses Frequenzband fast kein in Europa verkauftes Handy nutzen. Mein iPhone 5S kann es wohl, das Nexus 5 auch, das Samsung Galaxy S5 nicht. Die Konsequenz: Maximal EDGE.

Die Lösung

AT&T SimkarteBleibt AT&T. Dort funktioniert alles wie gewohnt. Na ja, fast. LTE funktioniert nicht, aber das läßt sich verschmerzen. Man darf sich allerdings nicht von dem „4G“ im Handydisplay täuschen lassen. Das ist kein LTE, sondern HSDPA.

AT&T bietet einen Prepaid-Tarif namens „GoPhone“ an. Dort kosten dann 2,5 GB Daten plus Telefon- und SMS-Flat $60 im Monat. Tethering ist in diesem Tarif erlaubt. Perfekt!

Die Simkarte habe ich vorab in Deutschland gekauft. Ging schnell und hat funktioniert, eine Micro- oder Nanosim ist kein Problem. Natürlich kann man das auch erst vor Ort erledigen, aber ich wollte direkt nach der Landung online sein.

Einrichtung

Die Simkarte muß vorab noch aktiviert werden. Das funktioniert auf der AT&T-Website. Man benötigt ein 5stellige US-Postleitzahl (ZIP-Code). Am besten verwendet man die Postleitzahl der Gegend, in der man sich vorrangig aufhalten wird, man bekommt dann eine Nummer mit der dortigen Vorwahl zugeteilt. Des Weiteren wird die ICCID (steht auf der Simkarte) und die IMEI abgefragt. Als IMEI habe ich einfach 15 mal die 1 eingegeben.

Ein kleiner Fallstrick ist auf der Website eingebaut: Das @ kann (warum auch immer) nicht über die Tastatur eingeben werden. Auch strg+v funktioniert nicht. Man muß sich das Zeichen irgendwo kopieren und über das Browsermenü (bei Firefox: Bearbeiten -> Einfügen) einfügen.

Im Laufe des Aktivierungsvorgangs wird auch ein Tarif gewählt. Die Aktivierung sollte grob eine Woche vor Ankunft in den USA vorgenommen werden. Man bekommt seine Telefonnummer und eine PIN, mit der man sich auf der AT&T-Website einloggen kann. Kleiner Haken: Die PIN muß sofort geändert werden. Die neue PIN kommt per SMS, ist also nur im AT&T-Netz zu empfangen.

Guthaben aufladen

Ohne Guthaben bringt die Karte natürlich wenig. Hier muß man beachten, daß der gewählte Tarif sofort aktiviert wird und die Zeit läuft. Wer also 3 Wochen in den Staaten verbringt, sollte nicht schon 4 Wochen vorher Geld auf die Karte einzahlen.

Guthaben kann man von Deutschland aus eigentlich nur über eine Website von AT&T aufladen („Give a Gift“). Dort benötigt man die Telefonnummer, eine US-Adresse (bspw. vom Hotel) und eine Kreditkarte. Bei mir wurden noch die letzten 4 Stellen der Social Security Number abgefragt. 0000 funktionierte. Alternativ kann man natürlich auch Guthabencodes kaufen (online oder vor Ort). Aufladen kann man dann aber natürlich erst nach der Landung.

Achtung: Spätestens 26 Tage nach Aktivierung der Simkarte muß Guthaben aufgeladen sein, sonst verfällt die Karte!

Online gehen

Verbleibendes DatenvolumenEs reicht normalerweise nicht aus, einfach nur die AT&T-Simkarte einzulegen und sich ins Netz einzubuchen. Damit kann man zwar telefonieren, hat aber keine Verbindung zum Internet. Die funktioniert erst, wenn man die richtigen APN-Daten („Access Point Name“) eingetragen hat.

APN: wap.cingular
Unsername: wap@cingulargprs.com
Password: CINGULAR1

Beim iPhone kann man das komfortabel über den iPhone APN Changer machen. Einfach www.unlockit.co.nz mit dem Handy aufrufen und den Anweisungen folgen.

Das wars. Ach ja: über die *777*3# kann man jederzeit sein verbleibendes Datenguthaben abfragen.

Fazit

Es war einiges an Arbeit, sich durch die Angebote, Möglichkeiten und Probleme zu wühlen, die den amerikanischen Mobilfunkmarkt betreffen. Im Endeffekt habe ich mit der AT&T GoPhone Simkarte aber alles richtig gemacht. Weder in New York, noch in Florida hatte ich Empfangsprobleme. Die Geschwindigkeit war durchgängig sehr gut und immer HSDPA. Halt, stimmt nicht! Ich hatte einmal einige Meter nur EDGE 🙂

Ich hoffe, ich habe mit diesem Blogeintrag einigen bei ihrer Reiseplanung geholfen.

Ach ja: Natürlich gibt es in größeren Städten an (fast) jeder Ecke freies WLAN. Wenn man nur gelegentlich mal in seine Mails schauen will, reicht der Besuch bei Starbucks vollkommen aus. Will man allerdings unabhängig, entspannt und permanent online sein, lohnt sich eine Simkarte.

Die spinnen, die Amis! David Beckham kommt

becksla.serendipityThumbDaß Amis, zumindest was den Profisport angeht, keine Ahnung vom Fußball haben, ist bekannt. Daß Amis gerne Show haben und machen, auch. Daß die MLS eine Operettenliga ist und wohl immer bleiben wird, sowieso. Von daher müßte man eigentlich einiges zum Thema Fußball in den USA gewöhnt sein.

Eigentlich. Ja, natürlich, David Beckham spielt da bald. Die Kleinigkeit von 250 Millionen US-Dollar kriegt er, damit er 5 Jahre auf Regionalliganivea gegen den Ball tritt. Klar, der Dollar steht grad auch nicht gut.

Wie auch immer. Ich wollte mir mal wieder die Site der MLS (nicht mls.com sondern mlsnet.com. Dumm gelaufen ;)) anschauen. Und was seh ich da? Rechts oben gibts einen "Countdown to David Beckham’s arrival in LA"!

Die spinnen doch echt! Man stelle sich mal vor, auf der Website der DFL gäbe es einen "Luca Tonis Ankunft in München"-Countdown. Undenkbar! Scheinbar muß sich die MLS an jeden Strohhalm klammern, den sie zu fassen kriegt.