Die besten Caches in Deutschland

Giraffe

Nun ja, das mit dem „besten“ ist natürlich immer so eine Sache. Hier sind es eigentlich die Caches mit den meisten Favoritenpunkten Stand heute.

Allerdings dürften da wenige „schlechte“ dabei sein, die die Favoriten nur bekommen, weil sie schon viele haben.

Aufgelistet sind nur Caches, die am heutigen Tag aktiv und nicht archiviert sind.

Beginnen wir mit der Top 10 in Deutschland.

GCCODENameAuslegedatumFavoritenpunkteBundesland
GC13Y2YLego – einer ist zuviel2007-06-263350Berlin
GC11JM6Geist des Hagen2007-03-202727Hessen
GC18182Voss-Margarine2008-04-212403Hamburg
GC167KKTB – Schlosshotel Rasthof Stillhorn Ost2007-10-052293Hamburg
GC2586KAlberich der Zwergenkönig2011-04-202184Hessen
GC31EQDTöff Töff für das Kind im Manne (und Frau 🙂 )2012-07-151661Nordrhein-Westfalen
GC2J9J5Schatz des Alberich2011-04-201612Hessen
GC35KGZDas „blaue“ Wunder…2012-03-141589Nordrhein-Westfalen
GC2CGVT5* TB-Hotel A2/A14 Check In Now …2010-08-311548Sachsen-Anhalt
GC2EJCELiebesbrücke2010-09-041462Nordrhein-Westfalen

Auffällig ist, daß Hessen und NRW schon über die Hälfte der Top 10 ausmachen. Platz 10 kann übrigens immer mal wechseln, da von 10 bis 11 gerade einmal 3 FP Unterschied sind.

Weiter gehts mit dem jeweils besten Cache der 16 deutschen Bundesländer. Sortiert nach Favoritenpunkten.

GCCODENameAuslegedatumFavoritenpunkteBundesland
GC13Y2YLego – einer ist zuviel2007-06-263350Berlin
GC11JM6Geist des Hagen2007-03-202727Hessen
GC18182Voss-Margarine2008-04-212403Hamburg
GC31EQDTöff Töff für das Kind im Manne (und Frau 🙂 )2012-07-151661Nordrhein-Westfalen
GC2CGVT5* TB-Hotel A2/A14 Check In Now …2010-08-311548Sachsen-Anhalt
GC3B7V9Horch und Guck2012-01-211463Sachsen
GC2V2QBScandinavia TB/Coin Transit2011-04-261381Schleswig-Holstein
GC23VXFSchinderhannes2010-02-111332Rheinland-Pfalz
GC1A11CCache’o Mat2008-03-081124Niedersachsen
GC2P6MKTB-Hotel „Am Strom“ *****2011-04-221037Mecklenburg-Vorpommern
GC1PHG1Der Hausmeister vom Oertelsbruch2009-04-05902Thüringen
GC25A4AThe Shining [NC/LP]2010-03-20717Baden-Württemberg
GC2PHWGDer Manager2011-07-10692Brandenburg
GC3E33FHuskys Power Trail Bonus2012-03-07627Saarland
GC36QKMSteine 22011-10-28525Bayern
GC24ZK2Crazy Frog2010-03-13326Bremen

Ein Großteil der Bundesländer verfügt also aktuell schon über einen (oder mehrere) Cache mit über 1000 Favoritenpunkten.

Das wars dann für Deutschland. Vielleicht kann man sich die eine oder andere Anregung holen.

Noch ein Wort zum Thema Favoritenpunkte: Blind sollte man sich nicht darauf verlassen und nicht jeder Cache mit vielen FP hat diese, weil er supermegagenial ist, sondern, „weil er viele FP hat und halt jeder einen gibt“. Gerade „Lego – einer ist zuviel“ ist eigentlich denkbar schlecht: Ein Mikro an einem total vermuggelten Platz. Aber er ist einzigartig und macht trotzdem Spaß.

17 Gedanken zu „Die besten Caches in Deutschland“

  1. Nunja, die besten lassen sich meiner Meinung nach über die prozentuale Verteilung der Favoritenpunkte ermitteln. Um beim Lego-Cache zu bleiben, der hat gerade mal 41%. Das blaue Wunder mit wesentlich weniger Favoritenpunkten hat 86%.

    Antworten
    • Du sprichst mir aus der Seele Spike! Die prozentuale Verteilung sagt viel mehr aus als die Anzahl der FPs. Wenn ich da an meinen Lieblingscache GCJC83 Die 7 Burgentour denke… „nur“ 473 Favoritenpunkte aber dabei 73 %. Na ja, ein 35 km Multi wird natürlich nicht so oft angegangen wie ein Giraffenmikro in ner Großstadt!

      Antworten
    • Mir war klar, daß jemand mit genau diesem Argument ankommt. Du hast natürlich recht. Dewegen gabs auch die Einleitung und den Nachsatz.

      Vielleicht spiele ich das Thema ja nochmal mit den Prozenten durch und schaue mir die Unterschiede an.

      So, wer kommentiert jetzt, daß GCVote viel besser ist? 😛

      Antworten
      • GCVote hab ich wieder deinstalliert, hat mir gar nicht gefallen. Meine Antwort sollte ja auch keine Kritik an deinem Blogpost sein. Ich find es halt ein bisschen blöd wie manche hinter den FavPoints her sind. Ich kenne sogar Leute die Besucher ihrer Caches mit der Bitte anschreiben doch ein Schleifchen zu hinterlassen (wenn der Logeintrag entsprechend gut ausfiel natürlich). Früher ging es auch ohne solche Bewertungssysteme die irgendwo immer eine Spur ungerecht sind. Caches sind ja auch Geschmackssache und viele Favoritenpunkte sind noch keine Gewähr dafür, dass mir der Cache auch gefällt.

        Gibt es denn überhaupt eine Übersicht aus der man erkennen kann welcher Cache prozentual die meisten Favoritenpunkte bekommt?

        Gruß aus Hessen, Jörg

        Antworten
        • Auch da hat man ein Problem. Ab welcher Anzahl Fav-Punkte ist das denn bitte aussagekräftig? Ein Cache mit 3 FavPoints auf 3 Logs ist prozentual besser gestellt als einer mit 1000 Logs und 800 FavPoints. Und dennoch würde ich da eher die 80% nehmen als die 100%. Denn die wenigen können alle aus einem Team-FTF herrühren, die genau aus dem Grund eben den Cache unabhängig seiner Machart als was Besonderes deklarieren.

          Oder andersrum: Ein besonders gut gemachter Cache bekommt keinen Fav-Punkt, weil die ersten Finder a) keine Punkte mehr zu vergeben haben oder b) einfach keine vergeben.

          So, bei 3en ist das vielleicht noch ok, aber was ist bei 5 Logs oder bei 10? Ab wann ist die 100%-Quote oder die 80%-Quote oder die auch die 0%-Quote zu beachten?

          Ja, alles kompliziert. Wäre alles kein Problem, wenn sich jeder Owner einfach ein wenig anstrengen würde.

          Antworten
        • Nee, ich hab das auch nicht als (negative) kritik gesehen.

          Ich sehe die FP als „Wegweiser“, auf die man sich aber, wie geschrieben, nicht blind verlassen kann.

          Die Übersichten gibt es prinzipiell (auf project-gc.com), aber da hast du dann halt Caches mit 2 Funden und 2 FP, weil die eben 100% haben. Auch nicht gerade sinnvoll, um sich gute Dosen zu suchen.

          Antworten
          • Mir fällt grad ein. Vielleicht braucht man ein bisschen mehr Mühe für diese Aufgabe. Vielleicht muss man ja sortieren:

            Die meisten Favs bis 10 Funde
            Die höhsten FavQuoten bis 10 Funde
            Die meisten Favs bis 100 Funde
            Die höhsten FavQuoten bis 100 Funde
            … bis 500, 1000, 2000, 5000 Funde

            So bekommt man vielleicht ein differenzierteres und besseres Bild des Ganzen. So kann der selten gefundene 10 Fund-Mystery mit 100% FavPoints auch mit einem Helden-Cache mithalten – eben obwohl er nicht massentauglich ist wie ein Legostein in der Großstadt.

          • Das ist so nicht ganz richtig. Bei Project-gc werden nur Caches angezeigt die mindestens 10 Favoritenpunkte erhalten haben. In ländlichen Gebieten ist dass schon ganz schön viel.
            Ich habe mit dieser Seite bisher gute Erfahrungen gemacht. Gruss Jo

  2. Und da bin ich nochmal… nicht nur das drei der Caches mit den meisten FP aus Hessen kommen: Sie sind alle drei vom gleichen Owner! Sollen auch wirklich gut sein…

    Danke für die Mühe, die du dir mit der Übersicht gemacht hast!

    Nochmals liebe Grüße aus Hessen

    Antworten
  3. Eine wirklich aussagekräftige Liste ist http://www.gcwetterau.de/gcvtoplist/?page=gcvtops .
    Sie ist nach GCVote geordnet. Ich finde GCVote ein sehr aussagekräftiges Instrument, mit dem man um eine vielfaches besser zwischen guten und schlechten Cachen unterscheiden kann.
    Wenn ein Cache 4 Sterne hat, würde ich ihn auch in den meisten Fällen auch mit 4 Sternen bewerten.
    Da passt einfach sehr oft (80%+). Wenn ein Cache dagegen 100 Favos hat, mag das gut sein. Ich muss mir aber immer nochmal die Prozente anschauen und die sagen trotzdem nicht so wirklich viel aus.
    Im Ruhrgebiet gitb es massig Caches mit 200 Favos die dann bei GCVote 3.8 Sterne haben. Das ist dann nur ein mittelmäßiger/schlechter Nachtcache. Da geben die Favos ein föllig falsches Bild wieder…

    Antworten
    • Die Wetterau Liste mag ich nicht mehr, viel zu viele archivierte Dosen dabei. Und GC-Vote wird auch nur noch selten benutzt, das macht es gar nicht mehr aussagekräftig

      Antworten
  4. Was ich wirklich beachtlich finde ist die Tatsache, dass der Cache „Voss-Margarine“ von Mystphi in Hamburg, sowohl an S1 als auch am Final extra angefertigte, durchaus halbwegs filigran zu bezeichnende Hilfsmittel bereithält, die nun mittlerweile der Benutzung von nicht weniger als 2.400 widerstanden haben.

    DAS finde ich bemerkenswert!

    Just my 2 Cent.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

*