Untethered Jailbreak für iPhone 4 mit iOS 4.3.1 unter Windows und OSX inklusive App-Backup

Der Titel sagt eigentlich alles: Diese Anleitung zeigt, wie man einen Jailbreak auf einem iPhone 4 (und weiteren Geräten, siehe unten) mit iOS 4.3.1 durchführt. Wahlweise unter Windows oder unter OS X.

Ach ja: Falls das Gerät davor schon jailbroken war, kein Problem, wir legen ein Backup der Cydia-Apps an.

Diese Anleitung funktioniert mit folgenden Geräten:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4 (GSM)
  • iPod touch 3G
  • iPod touch 4G
  • iPad1

Wir benötigen die Firmwaredatei (bspw. iOS 4.3.1 für iPhone 4) und redsn0w 0.9.6 rc9 (Windows/OS X) für den Jailbreak.

Für einen „frischen“ Jailbreak, muß man wie folgt vorgehen:

  1. Mit iTunes synchronisieren.
  2. Auf iOS 4.3.1 updaten.
  3. Gerät ausschalten.
  4. redsn0w starten, die Firmwaredatei auswählen, fortfahren, „Install Cydia“ markieren und dann den weiteren Anweisungen folgen.
  5. redsn0w erledigt nun den Jailbreak.

Ist das Gerät schon jailbroken, muß man wie folgt vorgehen:

  1. Via Cydia “AptBackup” installieren.
  2. “Backup” antippen.
  3. Mit iTunes synchronisieren.
  4. Auf iOS 4.3.1 updaten.
  5. Gerät ausschalten.
  6. redsn0w starten, die Firmwaredatei auswählen, fortfahren, „Install Cydia“ markieren und dann den weiteren Anweisungen folgen.
  7. redsn0w erledigt nun den Jailbreak.
  8. Cydia starten, “Aptbackup” suchen und installieren.
  9. Aptbackup starten, “restore” antippen, warten.
  10. Mit iTunes synchronisieren und alles ist wieder beim Alten. Nur eben mit OS 4.3.1

7 Gedanken zu „Untethered Jailbreak für iPhone 4 mit iOS 4.3.1 unter Windows und OSX inklusive App-Backup“

  1. Der Jailbreak geht bestens – ABER – appbackup läuft nicht unter IOS 4.3.1, man kann damit kein Restore der App-Daten machen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

*