Qype ist 3.0

Jetzt ist es live, das neue Qype. Sehr stylisch und Web 2.0lig. Neben dem neuen Design gibt es auch diverse neue Features, die in einigen Videos vorgestellt werden: Abgesehen von der Einbindung von YouTube Videos dürfte vor allem die neue Karte gefallen. Die Karte sucht jetzt quasi mit. Wenn man seine Position auf der Karte verändert, werden die Plätze auf der Karte auch aktualisiert. Alles in Allem finde ich, daß Qype 3.0 ein Fortschrittt ist.

Auch via 6Grad, Die ständige Reise, Deutsche Startups.

CD Cover Meme

Nettes kleines Spielchen, was Kai Nehm da ausgegraben hat: Wir bauen uns eine Band nebst Albumtitel und Cover. Die Regeln:

Der Bandname kommt von http://en.wikipedia.org/wiki/Special:Random

Das Album benennt sich aus den letzten vier Wörtern des letzten Zitats von http://www.quotationspage.com/random.php3

Das Cover ist das dritte Bild auf http://www.flickr.com/explore/interesting/7days

Meine Band: Hugh the Red of Sully
Mein Albumtitel: It lasted forty-three years.
Mein Cover wäre das hier gewesen. Immer diese Lizenzen… Trotzdem, sehr geiles Bild.

Wen andere Ergebnisse interessieren: Spreeblick, Nerdcore, Netorama. Bei Delphine hauen gibts noch mehr.

Qype Insider Paket



Qype Insider Paket, originally uploaded by MarkGGN.

Heute kam ein Insider Paket von Qype.
Inhalt: Ein Shirt, ein Longsleeve, eine Tüte Haribo Color-Rado und Aufkleber. Die Jungs und Mädels von Qype lesen scheinbar meine Beiträge, anders kann ich mir die Tüte Color-Rado nicht erklären 😉
Wenn man bei Qype genug Beiträge und Bewertungen hat, wird man Insider (250 Punkte), etwas später Advanced Insider (1000 Punkte). Immerhin habe ich das Insider Paket bekommen, bevor ich Advanced Insider wurde 😉

Danke!

Arcor vs. YouPorn – Zensur umgehen leicht gemacht

Langsam gehen mir die Kindereien diverser deutscher Fickseitenanbieter auf die Eier! Arcor trifft dieses Mal ja keine Schuld, sie wurden per einstweiliger Verfügung gezwungen.

Was ist da für ein Land, in dem Zensur mit rein kommerziellem Hintergrund gerichtlich nicht nur geduldet, sondern auch noch explizit gewollt ist?

Anyway, Arcor ist zum Glück nicht wirklich schlau, was das angeht:

C:\Users\mark>nslookup www.youporn.com
Server: UnKnown
Address: 192.168.1.1:53

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: www.youporn.com
Address: 127.0.0.251

Also schnell mal neue Nameserver eingetragen und gut ist:

C:\Users\mark>nslookup youporn.com
Server: michael.vatican.va
Address: 212.77.0.2:53

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: youporn.com
Addresses: 74.86.111.8, 74.86.111.11

Und ja, der Nameserver des Vatikan paßt hier perfekt, finde ich 😉

*