Arcor vs. YouPorn – Zensur umgehen leicht gemacht

Langsam gehen mir die Kindereien diverser deutscher Fickseitenanbieter auf die Eier! Arcor trifft dieses Mal ja keine Schuld, sie wurden per einstweiliger Verfügung gezwungen.

Was ist da für ein Land, in dem Zensur mit rein kommerziellem Hintergrund gerichtlich nicht nur geduldet, sondern auch noch explizit gewollt ist?

Anyway, Arcor ist zum Glück nicht wirklich schlau, was das angeht:

C:\Users\mark>nslookup www.youporn.com
Server: UnKnown
Address: 192.168.1.1:53

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: www.youporn.com
Address: 127.0.0.251

Also schnell mal neue Nameserver eingetragen und gut ist:

C:\Users\mark>nslookup youporn.com
Server: michael.vatican.va
Address: 212.77.0.2:53

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: youporn.com
Addresses: 74.86.111.8, 74.86.111.11

Und ja, der Nameserver des Vatikan paßt hier perfekt, finde ich 😉

10 Gedanken zu „Arcor vs. YouPorn – Zensur umgehen leicht gemacht“

  1. :B

    eigentlich wollte ich hier jetzt zu Ehren des grandiosen Sieges unserer franzoesischen Brueder aus Lyon das Badner Lied anstimmen…

    …passt aber leider nicht zu diesem Topic.

    Viele lieben Nussgruesse aus dem sonnigen Brisbane, Australien

    Ein geheimes E-Hoernchen

    Antworten
  2. Ich hasse diese miderbeitteln honks … ein hoch auf deutschland!
    T-com Kunden können die seite natürlich aufrufen, ein schelm wer da ein zusammenhang sieht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

*