Arcor vs. YouPorn – Zensur umgehen leicht gemacht

Langsam gehen mir die Kindereien diverser deutscher Fickseitenanbieter auf die Eier! Arcor trifft dieses Mal ja keine Schuld, sie wurden per einstweiliger Verfügung gezwungen.

Was ist da für ein Land, in dem Zensur mit rein kommerziellem Hintergrund gerichtlich nicht nur geduldet, sondern auch noch explizit gewollt ist?

Anyway, Arcor ist zum Glück nicht wirklich schlau, was das angeht:

C:\Users\mark>nslookup www.youporn.com
Server: UnKnown
Address: 192.168.1.1:53

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: www.youporn.com
Address: 127.0.0.251

Also schnell mal neue Nameserver eingetragen und gut ist:

C:\Users\mark>nslookup youporn.com
Server: michael.vatican.va
Address: 212.77.0.2:53

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: youporn.com
Addresses: 74.86.111.8, 74.86.111.11

Und ja, der Nameserver des Vatikan paßt hier perfekt, finde ich 😉

Gleitmittel aus dem Ersten Weltkrieg

Auch wenn der Verkäufer als Artikelzustand "neu" angibt: Ich habe wohl das älteste Gleitmittel der Welt auf eBay entdeckt.

Zumindest wenn man von der Kategorie ausgeht, in der dieses Produkt versteckt ist. Wer vermutet schon Gleitcreme unter Sammeln & Seltenes > Militaria > 1871-1918 > Deutsches Reich > Ausrüstung & Ersatzteile? Also ich nicht.

Immerhin ist das Zeug laut Angebot die seidige Wasser-Komposition für Mann und Frau. Frische Brise für die Haut. Und es wächst die Lust erotische Spiele immer wieder zu variieren. Genau DAS ist es doch, was der deutsche Soldat im Graben dringend gebraucht hat!

Alternativ eignet es sich aber sicher auch dazu, Knobelbecher geschmeidig zu machen, Waffen zu ölen oder sich im wahrsten Sinne des Wortes durch die feindlichen Linien zu winden.

Frau vs. Mann

Oslo (dpa) –
Ein norwegisches Gericht hat eine 24-jährige Frau wegen Vergewaltigung eines schlafenden Mannes zu acht Monaten Haft verurteilt. Das Oberlandesgericht in Bergen bestätigte damit ein Urteil aus erster Instanz. Es sah als erwiesen an, dass die Frau mit ihrem 32-jährigen Bekannten ohne dessen Einverständnis oder Wissen Oralsex betrieben hatte. Der Mann sagte aus, dass er dies erst beim Erwachen erfasst habe und davon schockiert gewesen sei. Er habe langwierige psychische Probleme mit diesem Erlebnis gehabt.

War die dreckhässlich oder wie? Keine weiteren Fragen…

Via Arcor.