Spiele des VfB Stuttgart im Google Kalender – Saison 2011/2012

Hier habe ich im März auf einen Kalender hingewiesen, der Spiele des VfB Stuttgart enthält.

Nachdem es so langsam wieder losgeht, habe ich mal alle neuen Termine, die schon feststehen, eingetragen. Neben Bundesliga und DFB-Pokal auch einige Testspiele.

Der Kalender ist wie gehabt für jedermann abruf- und abonnierbar: Als XML, als HTML-Ansicht und als iCal für Google Kalender, Outlook oder iCal.

Spiele des VfB Stuttgart im Google Kalender

Ich weiß, daß das jetzt etwas spät kommt, aber es mußte sein. Es gibt einige wenige (genau genommen habe ich ganze zwei gefunden) Kalender mit Fußballterminen, die man abonnieren kann. Leider sind diese entweder hoffnungslos veraltet oder strotzen nur so vor Fehlern.

Ich persönlich brauche ein solches Kalenderabo, damit ich weiß, wann der VfB am Wochende spielt.

Früher wars einfach: Samstag, 15:30 Uhr war Fußballzeit. Heute spielt man freitags um 20:30 Uhr, Samstags um 15:30 Uhr und um 18:30 Uhr sowie sonntags um 15:30 Uhr und um 17:30 Uhr. Man muß also rechtzeitig wissen, wie man sein Wochenende planen kann.

Wie gesagt, es gibt kein gescheites Angebot, also mußte ich selbst eins schaffen. Zumindestens für die letzten 8 Spieltage.

Jedenfalls ist der Kalender jetzt für jedermann abruf- und abonnierbar: Als XML, als HTML-Ansicht und als iCal für Google Kalender, Outlook oder iCal.

Ach ja: Ich habe mir zumindest mal vorgenommen, die Termine der nächsten Saison inklusive DFB-Pokal auch wieder einzutragen. Europa League oder gar Champions League dürfte ja 2011/2012 ohne den VfB stattfinden 😉

Derbysieger

Extra für Scrat:
Wer hat gestern das Derby Baden gegen Württemberg gewonnen? Na? Das war doch wohl nicht etwa der VfB Stuttgart?

Wer steht in der Tabelle auf Platz 14 und wird nächste Saison in der 2. Liga spielen? Doch nicht etwa der KSC? Eigentlich schade. Immerhin fällt dann das Derby ja weg.

Damit ist (mal wieder) geklärt, wer die Macht im Land ist!

Meine Lieblings-iPhone-Apps Teil 1

  • Cydia. Wenn man das mal als "App" zählen läßt. Rockt einfach 😉

    Cydia

  • Qype Radar. Qype.com
    ansich ist schon genial, aber Qype Radar macht das Ganze mobil. Qype
    ist quasi Gelbe Seiten zum mitmachen. Restaurantkritiken usw.

    Qype Radar Qype Radar

  • Twitterfon. Ein Twitter Client muß sein. Mir gefällt Twitterfon am besten.

    Twitterfon Twitterfon

  • ShopShop. Quasi ein iPhone-Einkaufszettel.
    ShopShop
  • Shazam.
    Ge-ni-al! Man hört irgendwo ein Lied, das einem gefällt, aber man hat
    natürlich keine Ahnung, wie es heißt und von wem es ist. iPhone an,
    Shazam an, "Tag" berühren, 20 Sekunden warten und voila, man kriegt
    (meistens) die genauen Daten nebst Links zu Youtube o.ä.

    Shazam

  • MeinKlub.
    Jaja, Bildzeitung, ich weiß. Trotzdem eine App, mit der man immer auf
    dem Laufenden bleibt, was den Lieblingsclub in der Bundesliga angeht.

    MeinKlub

Dann gibts natürlich noch Kleinigkeiten wie Backgrounder (führt Programme in den Hintergrund aus), Fring (Instant Messenger), Aptbackup, Cycorder (Videoaufzeichnung) und Texxas (TV-Programm, Kino-Programm) die man eigentlich generell auf dem iPhone haben sollte.

Jens Lehmann kommt zum VfB!

Horst Heldt hat es geschafft: Nationaltorwart Jens Lehmann wechselt nach der Europameisterschaft zum VfB Stuttgart. Damit haben wir nächste Saison endlich einen fähigen Torwart und Sven Ulreich hat noch etwas Zeit zu reifen. Er kommt ablösefrei und erhält einen Einjahresvertrag.

Via VfB.de, Goonertalk ("German Giants" hört sich gut an!), Kicker.de, Stern.de, Welt.de, Fußball Blabla, ZDF.de.

Armer kleiner Badenser

Der arme kleine Badenser mußte ganz doll heulen, weil sein Drecksverein gegen den VfB verloren hat. Was tut er mir leid… Jedenfalls bekam ich eben folgenden Kommentar, der mich doch schmunzeln ließ. Irgendwie scheint ein gewisser, von Mario Gomez zurecht Arschloch genannter, KSC-Spieler Pate für die Rechtschreibung und vor allem die Höflichkeit gestanden zu haben:

Benutzer Name: FSC-FAN
Benutzer E-Mail: KSC-FAN@BLAU-WEIß.de
Benutzer Homepage:

Kommentare:
SCHEIß VFB!!!!
IHR KÖNNT EUCH GEGENSEITIG IN DEN ARSCH BUMßEN BIS IHR UMFALLT!!!!
ICH WÜNSCH EUCH DABEI VIEL SPAß!!!!

KSC FOREVER
VFB NEVER!!!!!!!

SCHEIß EGAL OB IHR 3:1 GEWONNEN HABT ODER NICHT!!!
DAFÜR HABEN WIR 1:0 GEGEN EUCH GEWONNEN UND SCHAUT MAL AUF DIE TABELLE:

1. FCB

6. KSC!!!!

8. VFB ;-P

UND ICH WETTE AM ENDE DER SAISON SEUT IHR ABSTIEGSPLATZ UND SPIELT DANN 08/09 2.BL!!!! VIEL SPAß!!!

BAY IHR SÄCKE!!!

Ich würde die Wette ja zugerne annehmen (und natürlich dagegen halten!), aber leider funktioniert die Email Adresse des anonymen Feiglings nicht. Schade eigentlich, wäre leicht verdientes Geld gewesen.

6 Monate Nichtraucher – Eine erste Bilanz

Ein halbes Jahr ohne. Heute vor 6 Monaten wurde der VfB Deutscher Meister. Und habe ich eine letzte Zigarette geraucht.

Mit dem VfB hatte das eigentlich wenig zu tun. Allerdings hätte ich die Spannung wohl nicht ohne durchgestanden – dachte ich damals! Heute kann ich relativ problemlos alle Arten von Spannung ohne Kippe ertragen.

Eigentlich habe ich mit meiner Freundin ausgemacht, daß ich ab Urlaubsbeginn nicht mehr rauche. Das wäre am 19. Mai morgens gewesen. Dank eines Fliegers, der nicht voll war, wurden 2 Flüge zusammengelegt und wir flogen erst abends. Somit konnte ich das letzte Bundesligaspiel noch anschauen, in Ruhe rauchen und erst um 19:15 die allerletzte Kippe auf dem Bahnsteig austreten 🙂

Ich habe über 17 Jahre geraucht und das nicht grad wenig. Eigentlich dachte ich, daß es sehr sehr schwer wird, auch nur den Flug zu überstehen. Aber nein, das ging komischerweise relativ problemlos. Gut, ich war wohl die ersten Urlaubstage sicher manchmal unausstehtlich, aber das war abzusehen. Ich setzte mich sehr oft bewußt neben Raucher. Nicht, um passiv zu schnorren, sondern, um zu sehen, wie ich drauf reagiere. Und auch da: Kein Problem. den Urlaub überstand ich als Nichtraucher, wenn man von einer Shisha absieht.

Aber wie gehts weiter? Urlaub, schön und gut. Aber daheim würde alles wiederkommen, was mich zum rauchen verleiten würde: Stress, Kneipen, Bier, Langeweile, PC usw. Ehrlich gesagt gab ich mir nicht sooo die riesen Chance, weiterhin Nichtraucher zu bleiben. Aber ich wollte es wissen! Kann ich widerstehen? Also habe ich versucht, alle Situationen live durchzuspielen, in denen ich geraucht habe. Hat geklappt bis auf den Punkt „Besoffen in Diskothek“ 😉

Im Nachhinein habe ich mich natürlich gefragt, wieso ich nicht schon früher aufgehört habe. Natürlich wußte ich, daß es verdammt schwer werden würde. Das Problem dabei war: Ich konnte (und wollte) es mir leisten, um die 200 Euro im Monat zu verpaffen.

Es gibt ja Menschen, die hören mit dem Rauchen auf und werfen jeden Tag 5 Euro in ein Sparschwein, um zu sehen, was sie sparen. Ich hab das aus Mangel an Kleingeld anders gemacht. Nach grob 4 Monaten hatte ich grob 800 Euro gespart. Praktischerweise hat genau dann mein geliebter 19″ Daewoo Monitor den Geist aufgegeben. Also habe ich das nicht verrauchte Geld sinnvoll angelegt und in Form eines neuen Monitors täglich vor Augen.

Wo bin ich heute? Abgesehen von einigen wenigen Shishas im Urlaub lebe ich absolut rauchfrei. Ich würde ganz gerne mal eine schöne Zigarre rauchen, lasse es aber. Das Risiko ist mir zu groß. Das Antirauchergesetz (bitte keine Diskussion, ich weiß, daß das nicht der offizielle Name ist) finde ich auch als Nichtraucher einen unausgegorenen, undurchdachten Schnellschuß. Neben einem Raucher zu sitzen stört mich nicht wirklich. Aber: Meine Atmung ist besser, ich huste selten. Und ich spare einen Haufen Geld.