Meine Kündigung bei Premiere

Ich bin seit grob 8 oder 9 Jahren Premierekunde. Damals gabs noch keine d-box sondern diese kleinen Set-Top-Boxen und den weißen Schlüssel statt ner Smartcard. Es gab EIN Programm, EIN Topspiel Samstags. Trotzdem habe ich den Vertrag damals wegen eben diesem einem Spiel abgeschlossen. Vielleicht erinnert sich noch jemand 😉

Die Zeit ging ins Land und neben allen Bundesligaspielen live gabs auch noch Champions League und dieses Jahr die WM. Nett, aber nicht zwingend. Ich will nur Bundesliga. Ich habe zwar das Komplettpaket, aber auch nur, weil es mir bei einer Vertragsverlängerung letztes Jahr preiswerter angeboten wurde.

Jetzt habe ich gekündigt. Eben per Email, morgen per Einschreiben.

Für alle, dies evtl. interessiert: Mein Kündigungsschreiben basiert auf dem Musterschreiben der Stiftung Warentest:

Name
Anschrift

An
Premiere Fernsehen GmbH & Co KG
22033 Hamburg

Datum

Kundennummer: Kundennummer

Kündigung meines Premiere-Abonnements

Sehr geehrte Damen und Herren,

da Sie mangels Lizenz nach derzeitigem Stand ab August 2006 nicht mehr über die Fußballbundesliga berichten können, kündige ich das Paket hiermit zum 31. Juli 2006. Die Bundesliga war für mich der entscheidende Grund, Premiere zu abonnieren. Der Wegfall der Bundesligaberichterstattung ist für mich daher ein wichtiger Grund, der zu einem außerordentlichen Kündigungsrecht führt.

Bitte bestätigen Sie die Kündigung bis zum 01. Juli 2006 schriftlich. Wenn ich bis dahin nichts von Ihnen gehört habe, behalte ich mir vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Außerdem widerrufe ich die Einzugsermächtigung, die ich Ihnen erteilt habe. Nur die Beträge, die ich Ihnen für Leistungen bis einschließlich Juli schulde, dürfen Sie noch wie gewohnt von meinem Konto einziehen. Sollten Sie darüber hinaus Abbuchungen veranlassen, werde ich sie stornieren lassen.

Bitte teilen Sie mir mit, wie mit der von Ihnen zur Verfügung gestellten Smartcard zu verfahren ist. Sollten Sie eine Rücksendung der Karte verlangen, bitte ich Sie um Übersendung eines frankierten Freiumschlags (Einwurf-Einschreiben) bzw. eines Retourenscheins, dessen Absenden von der Postagentur quittiert werden kann.

Bitte informieren Sie mich weiterhin über Ihr Programmangebot. Wenn es Ihnen gelingen sollte, nachträglich noch Lizenzen zu erwerben und Sie ab August eine attraktive Bundesligaberichterstattung zu einem fairen Preis anbieten sollten, werde ich überlegen, ob ich nicht erneut Premiere abonniere.

Mit freundlichen Grüßen,


Name

Tja, das wars dann hoffentlich. Ich bin mal gespannt, ob die zicken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
75 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Markus
Markus
13 Jahre zuvor

Hallo, ich war ein bisschen früher dran als Ihr. Ich hab am 9.08.06 mein Vertag auf einem Online Formular auf der Premiere Homepage angefochten, und nach Möglichkeiten der ausserordentlichen Kündigung gefragt, aufgrund der „Transponderumstellung“ (fehlen mehrerer Programme) zum 01.08.06 natürlich i.V. mit der Bundesliga. Nachdem ich 2 Wochen nix hörte hab ich ne Email geschrieben, hab wieder nix gehört. Ab da hab ich angefangen faxe zu schreiben, das ich mit dem „Saftladen“ nix mehr zu tun haben möchte. Erst als sie meine Smartcard per Rückschein erhielten haben sie sich telefonisch gemeldet. Das war heute. Werde keinen Cent mehr Zahlen, vor… Weiterlesen »

Neues für Nerze - Stoff für Mettwurst
Neues für Nerze - Stoff für Mettwurst
13 Jahre zuvor

Es ist zum reihern. Nachdem ich meinen Premiere-Vertrag kündigen wollte, ging das natürlich aufgrund des Komplettabos nicht durch. Nix mit Sonderkündigung…

Arena war aber noch planloser als Premiere. Die wußten gar nichts. Weder, bei wem ich Bundesl

Roland
Roland
13 Jahre zuvor

Hallo Leute , ich habe mein Premiere komplett Paket (40 Euro Reciver gehört mir) fristgerecht am 14.8.06 auf den 30.09.2006 gekündigt.Am 30.August habe ich dann von Premiere einen Brief bekommen das sie meine Kündigung erhalten haben aber mein Vertrag noch bis 30.09.2007 geht , da ich anscheinend zu spät gekündigt hätte ! Natürlich habe ich gleich versucht Premiere anzurufen , habe es ungefähr 50 mal probiert bis ich endlich jemanden erreicht habe. Die Dame erklärte mir dann , das meine Kündigung erst am 28.8.06 eingegangen wäre und ich somit die Frist nicht eingehalten hätte. Nach dem ich ihr erklärt habe… Weiterlesen »

Petra
Petra
13 Jahre zuvor

Hallo Mark, wir lesen eben Deinen Eintrag über die Kündigung bei Premiere. Wir sind seit 13 Jahren Premiere-Kunden, mein Mann vor allem wg. BULI. Jetzt möchten wir nat. auch den gesamten Vertrag kündigen, wir beziehen das Komplett-Programm für 43 EUR – den Decoder haben wir 06-05 gekauft und dadurch verlängerte sich der Vertrag um 24 Mon. auf 06-07! Leider haben wir das erst jetzt in den Unterlagen gelesen. Nun sind wir wahrscheinlich auch über die außerordentl. Kündigungsfrist wg. Lizens-Wegfall für BULI hinaus. Wie ist es bei Dir schlussendlich mit der Kündigung gelaufen, hat Premiere akzeptiert? Kannst Du uns ggfs.einen Rat… Weiterlesen »

Mark
Mark
13 Jahre zuvor

Hallo Petra,
wie ich geschrieben habe, die Sonderkündigung ging nicht durch. Ich konnte ab 01.08. neue Pakete wählen und hab BuLi bei Arena. Der Premierevertrag läuft weiter bis zum „normalen“ Vertragsende. Beim Komplettpaket wirst du keine große Chance haben, ne Sonderkündigung durchzukriegen.

Petra
Petra
13 Jahre zuvor

Hallo Mark,
vielen lieben Dank für Deine super schnelle Antwort! Es hat uns sehr gefreut! Nur leider sehen wir es ja genau so, dass wir nur wenig oder besser gesagt überhaupt keine Chance haben. Wir werden jetzt eine fristgerechte Kündigung zum Juni 2007 aussprechen und den Verbrechern bei Premiere leider die Gebühren noch zahlen müssen.
Alles Gute für Dich und nochmals vielen Dank!
Herzliche Grüße von Petra

thomas sandbauer
thomas sandbauer
13 Jahre zuvor

grüße dich,….ich habe dasselbe problem wie du, habe premiere auch so abonniert wie du, aber diese idioten machen nur probleme…melde dich, dann können wir ja mal darüber reden..lg thomas

Ralf
Ralf
13 Jahre zuvor

hi Petra,
ich habe am 14.8.06 per Einschreiben mit Rückschein gekündigt.Habe letzte Woche den Standardbrief von Premiere bekommen.Bla bla bla sie bestätigen mir nur die Kündigung (10.07).Habe bei meiner Rechtschutzversicherung nach gefragt und die haben mir mit geteilt das sie das übernehmen.Ich soll mir einen Anwalt aussuchen und habe am Donnerstag einen Termin.Ja,bin echt gespannt wie das ausgeht, aber eins weiß ich jetzt schon, Premiere sieht mich als Kunden NIE MEHR !!
Gruss Ralf

Ralf
Ralf
13 Jahre zuvor

Hallo Petra,

habe erst am 14.8 gekündigt.Habe deren Standardmail bekommen (bestätigte kündigung 10.07)Bin morgen beim Anwalt und gespannt was der sagt bzw. wie Premiere sich dann verhält.
Gruss Ralf

Günther
Günther
13 Jahre zuvor

Kündigung Permiere kompl. Packet, auch ich habe meinen Premiere-Vertrag(43 Euro pro Monate) gekündigt, aber ich bekomme weiter die normale Rechnung obwohl die Leistung(Bundesliga) nicht mehr gebracht wird. Deshalb habe ich am 18.9.06 einen Termin bei einem Anwalt, da ich von Premiere eine Mahnung für den Monat August und September 2006 bekommen habe und mir ein Zahlungsziel von 7 Tagen vorgegeben wurde. Ich werde der Forderung natürlich nicht nachkommen und hoffe das der Anwalt dagegen Einspruch einlegen wird. Ich bin der Meinung, wenn Premiere auf eine Einhaltung des Vertrages besteht , hat sie einen großen Fehler gemacht, den eine Leitungsreduzierung(Bundesliga) bei… Weiterlesen »

claus itterheim
claus itterheim
13 Jahre zuvor

Hallo, wir haben dasselbe Problem in der Form, dass eine fristgerechte, außerordentliche Kündigung von Premiere nicht akzeptiert wurde und wir mittlerweile mehrere Mahnungen erhalten haben. Wäre bereit gewesen, bis zum rechtswirksamen Vertragsende anteilig (Komplettpaket Minus das Sport-Paket) weiter zu bezahlen, das hat die resolute Dame am Tel. aber abgelehnt und mit Inkasso-Büro gedroht.
Wir warten mal ab und nehmen zwischenzeitlich Kontakt mit der Verbraucherzentrale in HH auf (www.vzhh.de). Habe Interesse an einer Gemeinschaftsaktion mitzumachen, einfach per Mail melden.
MfG
Claus

Anja Kohnen
Anja Kohnen
13 Jahre zuvor

Hallo, ja die bei Premiere haben echt den Knall nicht gehört. Ich habe eine Kündigung mit Sonderkündigungsfrist geschickt. Die haben sie abgelehnt und (wie wohl in 1000den anderen Fällen) ihr Standartschreiben rausgeschickt mit bestätigung der regulären Kündigung. Dann habe ich nochmal eine Kündigung geschickt, in der ich etwas deutlicher geworden bin und auch mit dem Anwalt gedroht habe. Darauf haben die sich gar nicht gemeldet. Dann hab ich da eben angerufen und mit einer unverschämten und arroganten Kuh am Telefon diskutiert mit dem Ergebnis, dass ich jetzt wohl zum Anwalt gehe. Ich bin aber auch an einer Sammelklage interessiert, falls… Weiterlesen »

Steffen
Steffen
13 Jahre zuvor

Hallo,
hat es denn überhaupt schon Jemand geschafft Premiere vor Ende der Vertragslaufzeit zu kündigen? Ich denke, man muss Nägel mit Köpfen machen und die Smartcard zurück schicken, Zahlung einstellen und warten was passiert. Bin ja mal gespannt, wie das bei Markus weiter geht.Ich wäre jedenfalls bei jeder Aktion dabei.
Bis dahin
Steffen

M. Kaiser
M. Kaiser
13 Jahre zuvor

Hi,

ich hab auch versucht mein komplett packet zu kündigen bekamm aber leider auch die standard antwort. Ich werde jetzt einfach nicht mehr zahlen und die smartcard am 31.08 wo die kündigung gewesen wäre zurückschicken. Ich soll weiterhing 45 Euro zahlen krieg aber keine Fussball Bl mehr und die neukunden kriegens für 35 Euro damit geben sie doch schon selber zu das ihr angebot schlechter wurde.

MFG

Axel H.
Axel H.
13 Jahre zuvor

Liebe „zufriedenen“ (Ex)Premierekunden, hab‘ schon in x-Foren nachgeschaut. Bei mir das Gleiche wie bei allen: Sonderkündigung, Einzugsermächtigung entzogen, trotzdem Abbuchung, Stornierung, Blabla von Premiere, usw. usw. Ich hab‘ aber nirgendwo gelesen, dass Premiere vor’s Gericht gezogen ist. (Bitte um Verbesserung, falls jemand mehr weiss!) Also: Bleiben wir alle hart, zahlen nix und sitzen die Sache aus! Warum vor Gericht klagen? Die wollen doch unser Geld! Irgendwann sind die sowieso Quack, da nicht mehr viele Kunden (spätestens zur den regulären Kündigungsfristen) übrig bleiben. Was mich ein wenig wundert ist, dass im TV nicht großartig über die nette, großzügige und verständnisvolle Art… Weiterlesen »

Markus
Markus
13 Jahre zuvor

Hallo zusammen, also ich werde es aussitzen. Zuletzt musste ich lachen, hab ich einen Brief bekommen in dem ich aufgefordert werde, meine Einzugsermächtigung wieder zu erteilen, wie bei Vertragsabschluss beschlossen. Ich werde nicht reagieren. Mein Glück ist, das mir Premiere schon meine Kündigung zum Vertagsende 31.01.07 bestätigt hat. Das wäre dann nicht gar so schlimm wie wenn ich noch ein Jahr länger zahlen müsste. Aber ich werde erst zahlen, wenn Premiere vor Gericht geht und gewinnt. Ich kann mich Axel nur anschliessen, und sagen: „Bleibt hart, die Wix… sollen schauen wie sie zu ihrem Geld kommen.“ Viele Grüße Markus

Simone
Simone
13 Jahre zuvor

Hallo ihr Alle,

habe auch das Problem.
Habe gerade so ein riesen Ar…. vom Kundenservice an der Leitung gehabt, ich will doch nur nicht mehr 43€ bezahlen aber keine BULI mehr sehen können- kein faires Angebot war von Premiere zu bekommen- gibt es was neues bei euch? was sagt der Anwalt?

Anne
Anne
13 Jahre zuvor

Ja Hallo , kann alle Erfahrungen nur bestätigen.Haben mit Sonderkündigungsrecht gekündigt, Smartcart per Einschreiben mit Rückschein versand.Bestätigung erhalten, aber mit dem Hinweis trotzdem weiter zahlen zu müssen. Herrn Kofler angeschrieben, Entschuldigungsschreiben vom Service mit dem Vorschlag einen neuen Vertrag zu anderen Konditionen mit nur einem Jahr Laufzeit und man erlässt uns den Beitrag für die Monate August und September die wir nicht gezahlt haben .Heute haben wir wieder die Premiere Zeitschrift erhalten die wir zwei Monate nicht bekommen haben.Ich hab jetzt den Kaffee auf warte nun was passiert und werde dann auch zum Anwalt gehen,zahlen werden wir auf keinen Fall.

Burkahrd
Burkahrd
13 Jahre zuvor

Hallo Leute ich habe eure kommentare und probleme gelesen natürlich hab ich auch probleme mit Premiere ich kann das nur bestätigen was ihr alle geschrieben habt das Premiere die Leute verarschen wollen z.b. haben die mein Nachber das er weiter Fussball bundesliga gucken kann obwohl er Sattelit hat und Premiere darf kein Fussballbundesliga 2006/2007 nicht mehr übertragen über Satelit wie schon gesagt hab ich auch probleme mit Premiere wegen kündigung. Normaler weiße läuft mein Vertrag am 30.6.07 aus haben mir immer das bestätigt da ich öfters an Premiere geschrieben habe wie ihr auch. Am 4.10.06 haben sie mir wieder ein… Weiterlesen »

Bernhard
Bernhard
13 Jahre zuvor

Hallo zusammen, hatte ebenfalls noch das alte „Premiere-Super“ Paket bei Premiere aboniert. Nach Wegfall der Bundesliga-Rechte, habe ich mich auf mein Sonderkündigungsrecht berufen und im Februar bereits gekündigt. Wie erwartet, will Premiere mein Sonderkündigungsrecht nicht anerkennen und hat weiter, trotz entzogener Einzugsermächtigung, von meinem Konto abgebucht. Ich habe daraufhin den abgebuchten Beitrag zurückgeholt, und meine Smart-Card per Einschreiben zurückgeschick. Ich habe nun schon 3x nicht bezahlt, und trotzdem hat Premiere sich noch nicht getraut, gerichtliche Schritte anzukündigen. Und sie wissen auch genau warum !! Meine Meinung dazu: Kein Gericht der Welt kann verlangen, dass ich für eine Leistung weiter bezahle,… Weiterlesen »

75
0
Kommentiere diesen Artikel!x
()
x