VfB – Werder. Gute Besserung Andreas Reinke

Ja, es war ein Grottenkick. Ja, das Ergebnis war scheiße. Aber darüber will ich gar nicht viele Worte verlieren.

Trauriger "Höhepunkt" des Spiels gestern gegen Werder war die 77. Minute. Stranzl kann nicht mehr stoppen und rutscht in Bremens Reinke. Dieser erlitt dabei ein Schädelhirntrauma mit mehreren Knochenbrüchen im Gesichtsfeld. Hört sich nicht nur böse an, sah auf Premiere auch so aus. Ziemlich blutige Geschichte. Zum Glück stellte sich die Verletzung als nicht so schwer heraus. So bleibt es zwar bei den Knochenbrüchen ohne das Schädelhirntrauma. Gute Besserung!

Prinzipiell ist Timo Hildebrands Satz

Die Zuschauer tun mir etwas leid, sie haben attraktivere Spiele verdient. Zur Zeit haben wir Probleme.

nichts hinzuzufügen.

Auch via N-TV, Premiere, VfB.de und Fußball Blabla.

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Eichhörnchen!