Da hat man sie bei den Eiern…

…und drückt nicht zu. Ich komme gerade ausm Stadion. Das Pack aus München war zu Gast. Ich war wirklich gespannt, wie das Spiel so wird, weil so ziemlich jeder gelabert hat, daß es eine Klartsche gibt. Ich hatte mal 2:1 für uns getippt.

Wenn man die bisherigen Spiele des VfB gesehen hat, konnte es eigentlich nur besser werden. Wurde es! Es war ein richtig gutes Spiel! Der VfB war sehr aktiv und den Bayern sogar etwas überlegen. Ab der 42. Minute dann auch was die Anzahl der Spieler anging: Deisler sah eine verdiente (die Bayern verdienen das immer 😉 ) rote Karte nach einer Tätlichkeit gegen Magnin.

Gut, man kennt die Bayern und ihr Glück. Ich dachte eigentlich, daß das Pack noch irgendwie 4 Elfer bekommt oder so, aber nix da. Der VfB jetzt klar überlegen, nur ab und zu durch Fehlpässe vom schwachen Hitzelsperger gestört. Aber, siehe oben, zugedrückt wurde eben nicht. Sprich: Das Runde wollte ums Verrecken nicht ins Eckige. Soldo hatte 2 gute Chancen, auch der gute Tiffert. Das wars dann.

Ich sagte nach dem Spiel dann noch, daß die Bayernfans sicher mit Gelaber wie "Wir haben ja nicht sonderlich gut gespielt, ihr wart niemals besser. Außerdem hatten wir einen Mann weniger auf dem Feld" ankommen würden. Und siehe da, das erste, was ich beim rauslaufen hörte war "Wir waren heute nicht gut, wenn wir normal spielen, machen wir den VfB nieder". Blabla, kann das Pack nicht mal einsehen, daß andere Mannschaften mal besser sind?

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei