Premiere übernimmt Bundesligarechte von Arena

Hoffentlich sind die Zeiten grenzenloser Inkompetenz und Verwirrung jetzt endlich mal vorbei…

Als ich letztes Jahr Arena dann endlich über Premiere bekommen habe, war ich mehr oder weniger glücklich. Am Anfang gabs die üblichen Kinderkrankheiten, aber vor allem gab es Fußball. Live.

Die Frage, die ich mir schon damals gestellt habe: Wieso verkauft die DFL ihr Baby Bundesliga nicht an den Höchstbietenden. Das war damals Premiere. Aber – oh Schreck! – Premiere wollte zwar mehr zahlen, dafür aber auch, daß die Sportschau später gesendet wird. Ich sage: Ja und? Wer es sich leisten kann und will, der schaut Fußball live. Alle anderen schauens dann halt erst um 22 Uhr. Aber nein, die DFL wollte nicht.

Statt einer etablierten Firma wie Premiere nimmt man eben einen Neuling, den es quasi noch gar nicht gab. Tolle Voraussetzungen! Klar, Premiere hat am Anfang auch so seine Probleme gehabt. Aber da hat zumindest alles funktioniert.

Wie auch immer, lange Rede, kurzer Sinn: Arena ist (wie vorausgesagt) pleite, die Übertragungsrechte bekommt Premiere. Sie nennen das zwar „Kooperation“ aber Daimler und Chrysler waren ja auch zwei gleichwertige Partner 😉

Mein Abo bei Premiere ist gekündigt. Mal schauen, ob Arena auf mich zukommt oder wies jetzt weitergeht.

Wenn die DFL mal EINMAL logisch gedacht hätte, hätten wir den Salat jetzt nicht! Aber gut, dann müßten ja manche Menschen bis 22 Uhr auf Fußball warten…

3 Gedanken zu „Premiere übernimmt Bundesligarechte von Arena“

  1. Oh Mann. Das war der erste Schritt. Und der zweite ist ja jetzt die Vergabe der Übertragungsrechte wieder an den Leo. Bin mal gespannt wie das ausgeht. Die Sponsoren laufen ja schon Sturm. Und ich denke die Fans auch. Das geht einfach nicht, Samstag erst nach 20 Uhr Sportschau… Nenene…

    Antworten
  2. Ein Alptraum wurde am Samstag , den ersten Spieltag der Saison 09/10 für mich war.Um 15 Uhr stelle ich den Ferseher an, stelle auf Programmplatz 100 zu
    Arena Bundesliga. Es lief nur Werbung von irgenwelchen Arena Sparten. dann die Smartcard raus und wieder rein – später noch Recever ausgeschaltet und wieder hochgefahren. Kein Fussball zu sehen .
    dann die Hotline von Arena angerufen, immer schön in der Warteschleife drin, nach zig Versuchen und ca. 30 Minuten später erklärt man mir nach Angabe meiner S-Card Nr. das es schon richtig ist und Arena keine Rechte mehr an der Bundesliga hat und ich somit auch nichts sehen kann. Das ist schon ein Schlag für sich , wenn man davon nichts mit bekommen hat und sowas nach langer Sommerpause dann am 1 Spieltag erfahren muss.
    Der hammer aber ist mein Vertrag laüft noch 14 Mon. und ich soll Bzw. muss jetzt weiter zahlen für fast nichts. Das wird mich knapp 300 euro kosten für so Spartensender wie Sat Commedy etc . die ich nur mal durchzappe , wenn sonst nichts mehr laüft.
    Ich habe wirklich nichts davon mitbekommen , das
    die Bundesliga nicht mehr laüft ab Aug. 09 auf Areana. Aber zahlen soll ich Jetzt eben weiterhin.
    Weiss nicht ob es ne mini Chance gibt da jetzt abzuspringen. was soll ich mit Areana, wenn die Bundesliga wegfällt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

*