25 Millionen Feuerfüchse und ein mieser IE mehr

Nur 99 Tage nach dem Release von Firefox 1.0 stehen die Downloads auf sagenhaften 25 Millionen. Scheinbar haben immer mehr Leute die Nase voll von diesem Stück Müll, was sich Internet Explorer schimpft. Der kommt bald in Version 7.

Die Frage ist nur: Schafft es MS, das Gegenteil von dem zu beweisen, was Sebastian Nohn befürchtet:

Da beim IE auch weiterhin nicht mit auch nur annähernder Unterstützung von CSS1, CSS2 oder gar CSS3, HTML 2, HTML 3, HTML 4 oder XHTML zu rechnen ist

Vielleicht sollte man MS mal sagen, daß es auch im Web Standards gibt. Und die beherrscht Firefox halt dann doch etwas besser. Irgendwann wird das hoffentlich auch der letzte Anwender raffen.

Das Aus für IDN?

Die Unterstützung für IDN (Umlautdomains) wird wohl aus Mozilla entfernt. Ich halte das für einen verdammt schlechten Scherz Schließlich wurden die Domains als die Zukunft gepriesen. Und Deutsche trifft es ja "nur" mit den Umlauten. Die Chinesen, Japaner oder Thailänder trifft es weitaus härter.

Und wieso das ganze? Wegen einem verfluchten Bug. Hallo? Würde Microsoft Windows oder den IE einstellen, wegen eines Bugs? Wird Linux weiterentwickelt?

Die Mozilla-Entwickler reagieren auf einen Fehler in der Unterstützung von "International Domain Names" (IDN), der Phishing-Attacken erlaubt. Die IDN-Unterstützung wird in den kommenden Versionen von Mozilla und Firefox aus den Browsern wieder entfernt.

Ein schönes, Entschuldigung, xn--schnes-yxa Zeichen von Ohnmacht gegenüber Spammern, Phishern und anderem Gesocks. Wieso wird vor dem Pack kapituliert? Ich finds einfach nur noch arm. Wegen ein paar Idioten, die fröhlich auf Links aus Phishingmails klicken…

Mal schauen, wie sich das entwickelt und ob ich schrägstrichpunkt.de behalte. Ich würde nicht kapitulieren. Nur was bringt mir eine Domain, wenn sie niemand aufrufen kann?

Ein Mozilla-Entwickler nimmt zur Strategie und möglichen Lösungen in seinem Weblog Stellung.

Via Kris und Golem.

Der IE stinkt!

Dieses verbuggte Stück Scheisse von einer Software! Soll ich böse sein und nicht mehr am Design rumbauen? Eigentlich schon. Ich sehe irgendwie absolut keinen Sinn, wieso dieser Scheißbrowser verwendet werden sollte. Jedenfalls verhauts das (XHTML-konforme und -validierte) Design. Ist mir jetzt auch egal. Leute! Mozilla hilft!

Ich habs immer gesagt

Nach der letzten c’t berichtet nun auch N24 über Sicherheitslücken im IE. Ich frage mich, wie lange sich die halbe (Online-)Welt dieses Stück Scheiße noch antut. Wer parkt sein Auto eigentlich mit steckendem Schlüssel und laufendem Motor? Nur Iditoten? Wieso verwendet ihr dann den IE? Mozilla hilft.

*