Anzeige von Koordinaten auf den neuen Google Maps

Vor grob 4 Wochen erhielt ich eine Mail von Google. Ich bekam Zugriff auf das Preview der neuen Google Maps. Nach einigem rumspielen gab ich das erste Mal Koordinaten ein – und fing an zu fluchen!

Koordinaten werden nämlich automatisch in Postadressen umgewandelt. Das ist natürlich nicht das, was ich als Geocacher will…

Ich löse beispielsweise einen Mystery und will mir vorab schnell anschauen, wo er genau liegt. Google würde mir den Marker statt mitten in den Wald einfach auf der nächsten Straße platzieren. Sehr sinnig!

Aber Google wäre nicht Google, wenn es keine Lösung für dieses Problem geben würde. Ich zeige das mal anhand eines Tradis auf Rügen.

GC38KHP - LostPlaceCache 2013 - Deutschland

Auf der Geocaching.com-Karte sieht man, daß er an den Gemeinschaftsräumen zwischen Nordflügel 1 und 2 von Prora liegt.

Nimmt man jetzt die Koordinaten N 54° 26.851 E 013° 34.263 und gibt sie in Google Maps ein, passiert folgendes:

Koordinaten

Der Marker landet auf der nächsten Postadresse, in diesem Fall Nordstraße 29A in Binz. Das wäre jetzt vielleicht ein guter Anhaltspunkt, bis wohin man fahren darf. Mehr aber auch nicht.

Dabei ist die Lösung minimal: Drei Buchstaben und einen Doppelpunkt später zeigt Google Maps genau das, was ich sehen will.

Koordinaten

Zusammengefasst: Einfach vor die Koordinaten „loc:“ stellen und schon spurt Google.

3
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
hein-bloed

Danke für den Tipp! Ich hatte das auch schon Google gemeldet und nicht diesen Hinweis bekommen, sondern folgende Antwort: Danke für die Meldung dieses Problems. Leider ist das Problem aus verschiedenen Gründen momentan nicht einfach zu lösen: Beim Eingeben von Koordinaten (N 48° 38.734 E 009° 10.871) wird nicht mehr der genaue Ort (früher mit grünem Pfeil) sondern das relevante Ziel in der Umgebung angezeigt. Wenn ich aber exakte Koordinaten eingebe, sollten diese auch markiert sein. Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir Ihre Meldung an das zuständige technische Team weitergeleitet haben. Wir haben keine sofortige Lösung für das Problem,… Weiterlesen »

Nach langem Suchen habe ich das auch herausgefunden. Jedoch wäre es hilfreich wenn loc: auch auf dem Google Maps iPhone App funktionieren würde. Das tut es jedoch nicht… 🙁