Öffentliche Datenbank und Karte mit Tausenden Finalkoordinaten!

Ihr kennt das: Man will am Wochenende einfach nur cachen gehen, aber in der Homezone sieht nur noch Fragezeichen. Wenn man die Listings dann öffnet, werden die Fragezeichen nicht weniger, sondern eher mehr. Kurz gesagt: Es wäre schön, wenn man diese Dosen einfach direkt suchen könnte, anstatt ewig rätseln zu müssen?

Natürlich gibt es diverse Facebook- und Whatsapp-Gruppen, in denen man Koordinaten tauschen oder manchmal auch einfach nur abgreifen kann. Nun ist Facebook aber nicht jedermanns Sache. Da mich an der Geocaching-Szene sowieso einiges ziemlich nervt, habe ich gedacht, ich veröffentliche einfach mal meine Koordinaten-Datenbank, die ich so über die Jahre zusammengesammelt habe. Ungefähr 80000 Caches vor allem in Deutschland und Mitteleuropa, aber auch einige im Rest der Welt, warten darauf, gefunden zu werden. Es reicht ja, wenn einer die Rätsel gelöst hat. Und Caches sind einfach dazu da, gefunden zu werden.

Du kannst dir über die Karte einen Überblick verschaffen und die passenden Koordinaten dann in der Liste nachschlagen. An einer Exportmöglichkeit (GPX) wird aktuell noch gearbeitet. Ich wollte die Datenbank aber genau heute veröffentlichen, daher mußt du dich halt noch etwas gedulden oder die gewünschten Koordinaten über die Liste suchen. Nach und nach können die Dosen auf der Liste dann eingesammelt werden. Du wirst viel Spaß dabei haben, wenn dein Fundzähler in ungeahnte Höhen steigt.

Für einen ersten Überblick hier mal ein Screenshot der Karte:

Zur Karte: Karte mit Finalkkordinaten
Zur Liste: Liste mit Finalkoordinaten

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Schlechter Aprilscherz

April, April.

Heinz Klötenbär

Kinder, wie ist das heute wieder lustig. Next stop: Dämliches Freitagsvideo, das keine Sau interessiert. Dow

Klötentöter

JR ? Bist Du´s ?