Champions League: FC Barcelona – VfB Stuttgart

Als Einstimmung für heute Abend!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich bin dieses Mal leider nicht dabei. Vor 2 Jahren war ich im Camp Nou. Da hat der VfB 3:1 verloren. Heute Abend machen sies besser und kommen eine Runde weiter!

Barcelona, ich komme!

Ich war mit 15 mal in San Siro. Sehr beeindruckend. Ich war mindestens 150 mal im Neckarstadion. Ich war in geilen Stadien wie auf dem Betze, in Popelstadien wie in Leverkusen. Und ich war in Drecksstadien wie in Kallsruh oder in Degerloch.

Am 12.12.2007 werde ich im Nou Camp stehen. Oder im Camp Nou. Oder eigentlich ja im Estadi del Futbol Club Barcelona. Egal, wie es heißt, ich werde da sein. Definitiv. Gerade habe ich die Rechnung der Reise bekommen. Einer von über 98000. Im größten Stadion Europas.

Ich höre diverse badensische Eichhörnchen schon wieder davon reden, daß der VfB doch dort sowieso nicht gewinnt. Wer weiß. Ich will in dieses Stadion. Daß der VfB dort spielt ist das Sahnehäubchen. Und bis dahin werden sie sich gefangen haben und wieder ordentliche Spiele abliefern, da bin ich mir sicher.

Ole, wir fahrn in Puff nach Barcelona…

…ole ole! Na ja, in den Puff eher nicht, aber ins Stadion. Nou Camp. Dürfte ähnlich geil werden. Die Bestellung für die Silber-Reise (Morgens hinfliegen, Transfers, Reisebetreuung, Gebühren und bla, nach dem Spiel zurück) ist raus.

Jetzt heißt es hoffen, daß es klappt. Allerdings dürften meine Chancen recht gut stehen, weil sicher nicht viele so bescheuert sind und sich so eine Reise leisten. Aber ich wollte schon immer mal ins Nou Camp. Wenn dann der VfB noch dort spielt – umso besser!

Barca, die Rangers und Olympique können kommen!

Und da sind wir wieder. Während das Pack aus Kallsruh am Sonntag auf den Sack kriegt und bald wieder in Liga 2 verschwindet, freue ich mich über die Gruppengegner in der Champions League.

Und die habens in sich! Die Glasgow Rangers, der FC Barcelona und Olympique Lyon. Große Namen, große Mannschaften, die Rangers kennen wir ja schon. Aber daß der VfB auch gegen die ganz großen bestehen kann, ist ja nichts neues.

Der VfB hat jedenfalls Geld von meinem Konto eingezogen. Also gehe ich einfach mal davon aus, daß ich Karten bekomme. Und auswärts? Camp Nou wäre was! Genauso wie andere will ich dabei sein! Einer von 100.000 Zuschauern. Da wird das Spiel fast, aber nur fast, zur Nebensache. Ich war mit 15 mal bei Milan – Parma in San Siro, aber Nou Camp ist nochmal eine Stufe höher.

Via VfB.de, FCBarcelona.com, Rangers.co.uk, Sempre Barca, OLWeb.fr.

Deutscher Meister wird nur der VfB!

So siehts aus! Was war das für ein Spiel. Oder soll ich besser sagen: Was waren das für Spiele? Da liegt der VfB 2 mal gegen Bochum hinten. Gleicht zwei mal aus. Und gewinnt das Ding noch! Wahnsinn! Schalke kriegt im Derby gegen Dortmund das, was sie verdienen: Zwei Tore. Null Punkte. Bremen verliert gegen die Eintracht aus Frankfurt, der VfB steht auf Platz 1 und kann die Meisterschaft aus eigener Kraft holen.

Gut, rein rechnerisch reicht ein Unentschieden am Samstag gegen Cottbus. Wenn Schalke aber mit 4 Toren Unterschied gegen Bielefeld gewinnt, wars das. Ich sage: Die können 10:0 gewinnen. Bringt denen nix, weil der VfB Cottbus schlagen wird!

Und ich gehe sogar noch weiter: Schalke spielt nur Unentschieden, Bremen gewinnt in Wolfsburg und ich sitze im Urlaub am Strand und lach mir eins. Nein, ich gönne es Schalke nicht. Die müssen schon jetzt getröstet werden. Gut, wenn der VfB patzen sollte, es wäre kein Weltuntergang, niemand hätte das vor der Saison erwartet. Aber ich glaube an die Jungs. Die schaffen das. Schon allein, um Herrn Zwanziger eins auszuwischen!

Die Situation ist fast wie am 16.05.1992. Damals war es ein Dreikampf zwischen Dortmund, Frankfurt und Stuttgart. Wies ausging wissen wir alle: 86. Minute, Buchwald, Kopfball, 2:1, Meister. Der VfB wurde ewig nicht ernst genommen. Genauso wie diese Saison. Egal. Nächste Saison wird man den VfB ernst nehmen!

Ums nochmal zu wiederholen: Deutscher Meister wird nur der VfB! Und Pokalsieger auch.

Via EZ, Blogsau, Denkblogade.

Premiere? Arena? KabelBW? KFS? WTF?

Es ist zum reihern. Nachdem ich meinen Premiere-Vertrag kündigen wollte, ging das natürlich aufgrund des Komplettabos nicht durch. Nix mit Sonderkündigung…

Arena war aber noch planloser als Premiere. Die wußten gar nichts. Weder, bei wem ich Bundesliga schauen kann, noch wann. Dann der Lichtblick: Premiere übernimmt die Verteilung für Arena. Machen sie. Bis auf diverse Bundesländer. In Baden-Württemberg sollte das KabelBW übernehmen. Außer natürlich in Stuttgart.

Hier sitzt ein Monopolist namens KFS (Kabelfernsehen Stuttgart) auf seinem Hintern und regt sich nicht. Anrufen zwecklos, weil, wie mir die Telefonistin auf meiner Frage, ob denn außer ihr noch jemand ans Telefon gehen würde, folgendes antwortete: „Sie müssen verstehen, die eine Kollegin hat Urlaub und die andere ist krank“. Monopol pur.

Anyway, KFS und KabelBW scheinen sich geeinigt zu haben. KFS ist eine Telecolumbus-Tochter und die Daten müssen durch KabelBW Gebiet. Ich werde also wohl über KFS Arena empfangen können. Ich hoffe es zumindest.

Gut, aber mein Premiere-Vertrag läuft ja noch. Vor allem würde ich ab morgen die Bundesliga mitbezahlen, die ich nicht empfangen kann. Also habe ich mal eben bei denen angerufen. Nach einigem reden und vergleichen kriege ich jetzt (mal bis 30.06.07, bis zum Ende der Laufzeit eben) Premiere Thema (Krimis, Serien, Beate Uhse TV und ähnlichen Kram, aber halt auch meine geliebten Discovery und Discovery Geschichte) plus internationalen Fußball für ~20 Euro.

Jetzt muß KFS nur noch in die Gänge kommen.

Vfb gegen Chelsea FC

Champions League Achtelfinale. Heute. Hier gleich um die Ecke. Das heißt für mich, endlose Parkplatzsuche und das Risiko aufn Ticket. Oder auch nicht. Zumindest den Parkplatz hab ich heute morgen ganz legal und brav im Parkhaus bekommen.

Nun ja. Nachher gehts heim, Premiere an und hoffen, daß die Jungen Wilden den Geldsäcken von Chelsea ordentlich auf den selbigen geben.

Die sollen ruhig merken, daß Geld gegen mannschaftliche Geschlossenheit nicht unbedingt eine Chance haben muß. Gegen ManU hats ja auch geklappt. Wieso also nicht gegen Chelsea? Die Bayern haben ja gestern auch nicht sonderlich gut ausgesehen, gegen Real. Und besser als die ist der VfB allemal!

Mein Tipp: 2:1 für den VfB.