Sonnenkönig64 – Ich bin BaWü-Cacher!

Dies ist Teil einer Interview-Serie mit Cachern aus Baden-Württemberg.

  1. Wie ist dein Username?
    Ich bin Sonnenkönig64.
  2. Wie lange bist du schon Geocacher?
    Seit 01.06.2015.
  3. Wie bist du zum Geocaching gekommen?
    Durch einen Pfadfinder beim Ev. Kirchentag 2015 in Stuttgart.
  4. Wie viele Caches hast du bisher gefunden?
    236 Caches.
  5. Wo liegt deine Homezone (Landkreis)?
    Stuttgart/Bad Cannstatt.
  6. Welcher Cache gefällt dir am besten und warum?
    Cachelock Holmes auf der Jagd nach Lord Blackwood. Spannung auf dem Friedhof.
  7. Welcher Cache hat dir gar nicht gefallen und warum?
    Cannstatts Quellen. Zuviel Wildnis am Finale.
  8. Welches war dein verrücktestes Erlebnis beim Geocachen?
    Noch nichts verrücktes passiert.
  9. Was magst du am Geocachen?
    An Orte hingeführt werden, die ich nicht kenne und sonst auch nie gesehen hätte.
  10. Was magst du nicht am Geocachen?
    Wenn es zu arg in Menschenmengen gesucht werden muss, oder wenn es in der Wildnis mit Dornen und Brennnesseln ist.
  11. Was hast du beim Dosensuchen immer dabei?
    GPSr, Ersatzlogbücher, Kuli, Pinzette.
  12. Interessieren dich Trackables?
    Noch nicht.
  13. Verwendest du nur Geocaching.com oder nutzt du auch noch andere Geocaching-Sites?
    Nur geocaching.com.
  14. Welches ist dein liebster Cachetyp?
    Multi.
  15. Verwendest du einen GPSr oder ein Smartphone?
    GPSr.
  16. Wie wichtig sind dir Meilensteine und weißt Du schon, welchen Cache du an deinem nächsten machen willst?
    Nicht so, noch nicht.
  17. Ist dir Statistik wichtig?
    Noch nicht.
  18. Hast Du eine eigene Website?
    Nein.
  19. Gibt es eine Website die du im Zusammenhang mit Geocaching weiterempfehlen willst?
    Nein.
  20. Dein Tip für Leute, die mit dem Geocaching anfangen wollen?
    Macht es so wie ich, einfach anfangen.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei