Kurztipp: iPhone 3G unter iOS 4 schneller machen

Viele, die ein iPhone 3G ihr Eigen nennen, haben nach dem Update auf iOS 4 Probleme mit der Geschwindigkeit. Das iPhone reagiert teilweise sehr träge und man wartet einige Sekunden, bis sich etwas tut. Das war bei mir ähnlich.

Für alle, die das auch nervt, habe ich einen kleinen Tipp, wie man das iPhone 3G schneller macht:

Man schaltet die Spotlight-Suche ab.

Ja, richtig gelesen! Einfach über Einstellungen -> Allgemein -> Home-Taste -> Spotlight-Suche alles abwählen, iPhone rebooten und wieder in gewohnter Geschwindigkeit benutzen können.

Eigentlich wollte ich den Tipp schon vor Wochen gebloggt haben, aber ich habe nicht dran gedacht und besser spät als nie 😉

Bei mir hat das gut funktioniert. Und bei dir? Wurde dein iPhone merklich schneller?

5
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

ich test es gerade….

doch, ein bissle schneller ist es.

danke für den tipp! 🙂

Webfund: 🙂

# Nico schreibt am 20. Jul um 10:51:

LaunchDaemons ausschalten bringts auch extrem.

Spotlight, VPN, CrashReports -> alles weg, System ist schneller

# Cyb3rfr3ak anwortet am 20. Jul um 20:05:

Unter /System/Library/LaunchDaemons oder nur /System/LaunchDaemons

Aber nicht willkürlich irgendwelche plists ändern/entfernen sonst bootet das Teil nicht mehr

# Nico anwortet am 20. Jul um 20:05:

/System/Library/Launchdaemons glaub.

searchd.plist verschieben, rebooten

Geht nur mit Jailbreak.

Flo

hey des handy wird echt bisschen schneller 🙂

Also ich kanns nur empfehlen…!