Wolfgang Schäuble tritt zurück

Das wäre ja fast zu schön, um wahr zu sein. Und kommt mir auch wegen Sätzen wie „Seinem Nachfolger wünscht Schäuble, das richtige Gleichgewicht zwischen Freiheit und Sicherheit zu finden.“ komisch vor. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt 😉

Wolfgang Schäuble tritt zurück
So gesehen auf http://www.cdu-gengenbach.de/

Edit: Schade eigentlich, aber wie vermutet ein Fake, das Werk bösartiger Hacker.

Ich bin Pirat – Wahlwerbespot und Spendenaufruf der Piratenpartei

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Spot ist zu gut, um nur in dem Öffentlich-Rechtlichen gezeigt zu werden. Ausstrahlungen auf Privatsendern kosten Geld. Daher bittet die Piratenpartei um eine Spende von 5 Euro.

Wäre doch schade, wenn den Spot niemand sehen könnte.

Die Grünen fordern Tempo 30 in Ortschaften

Mark sagt (22:46):
Die Grünen wollen innerhalb von Ortschaften ein Tempolimit von 30 km/h durchsetzen. Das geht aus einem Positionspapier hervor, aus dem die „Berliner Zeitung“ zitiert. Begründet wird die Forderung demnach mit der Sicherheit von Kindern und älteren Menschen. Das derzeitige Tempolimit in Ortschaften von 50 Stundenkilometern soll laut Verkehrskonzept nur noch auf einigen wenigen Hauptverkehrsstraßen bestehen bleiben.

Kaschperle sagt (22:46):
roofl

Kaschperle sagt (22:47):
aber freu dich ned zu früh. die wollten auch mal 5 DM fürs benzin. lang dauerts nimmer

Mark sagt (22:47):
jo

Mark sagt (22:47):
bis das durch ist kann sich fahren eh niemand mehr leisten

Kaschperle sagt (22:47):
ich mein, mir isses latte, soland sie mir erlauben mehr als 18 punkte sammeln zu können ohne meinen lappen abgeben zu müssen

Mark sagt (22:48):
hehe

Kaschperle sagt (22:48):
warum ziehen die grünen nicht einfach nach norwegen

Mark sagt (22:48):
da isses doch so kalt

Kaschperle sagt (22:48):
da können sie mit 85 über die autobahn brettern und werden als raser beschimpft

Nein Flickr, nicht mit uns!



Nicht mit uns!, originally uploaded by MarkGGN.

flickr sperrt uns aus! Und auch dich!
Seit gestern werden für deutsche Nutzer keine Bilder mehr angezeigt, die als ‚moderate‘ oder ‚restricted‘ markiert sind! Es gibt keine Möglichkeit das umzustellen – das ist eine grobe Unverschämtheit und Frechheit von flickr!
We are the users – don’t forget that flickr!
Deswegen treten wir gemeinsam in Aktion und zeigen allen, das uns das nicht gefällt was flickr mit uns macht! Füge das Bild zu deinen Favoriten hinzu und poste es!
In English:
If your Yahoo! ID is based in Singapore, Germany, Hong Kong or Korea, you will only be able to view safe content based on your local Terms of Service, and therefore won’t be able to turn off SafeSearch.

In other words, german users can’t access photos on flickr that are not flaged "safe" … only flowers and landscapes for the germans …

We won’t let this happen! Copy and upload this picture to your account – show flickr who we are.

Espanol:
No sé cuando, pero muy recientemente a las cuentas de Alemania, Hong Kong, Corea y Singapur les han prohibido ver las fotos que están en el Safe Search, las mismas en las que a nosotros nos dan la opcíón de vero no ver. A ellos simplemente se lo prohiben. Chale no?

Francais:
Si votre compte Yahoo! est basé à Singapour, à Hong Kong, en Corée ou en Allemagne, vous ne pourrez voir que les photos qui n’ont pas été marquées comme ayant un contenu qui peut choquer. Toutes les autres ne vous seront pas accessibles. Vous serez donc condamnés à ne voir que
des paysages et des fleurs. Il ne faut pas laisser faire ça. Envoyez cette photo sur votre compte pour montrer à Flickr que nous savons nous mobiliser contre la censure !

Spread the image!

Lade dieses Bild runter und poste es in deinem Account! Lass uns das Bild überall auf flickr verteilen und es in ‚Interestingness‘ heben!! So geht es nicht!

Original Version: farm2.static.flickr.com/1299/543864623_7aadef1e69_o.jpg
Link to the original Thread here: flickr.com/photos/atomtigerzoo/543864623/
Weitere Infos:
www.heise.de/newsticker/meldung/91085
www.flickr.com/groups/404938@N23/discuss/72157600347681500/
www.flickr.com/help/forum/en-us/42597/

Wer einen Blog besitzt oder Kontakte zu den Medien hat: Weiterleiten!
Das Bild und der Text kann einfach kopiert werden, genutzt, veraendert – macht damit was ihr wollt – hauptsache es traegt zur Sache bei, das diese Unsinnigkeit aufhoert! 🙂 Das Bild ist von mir für alle! 🙂 Yay!

Auch via: Superfluence, neurotor, vernetzt.ws, Mela, pl0g.de, gotchi.at, assbach.de, Sebastian Nohn, Alltagskakophonie, Quantenfluse, Duesentrieb.org, Golem.

Die tolle deutsche Justiz

Scheinbar kann man hier tun und lassen, was man will.

Da wird jemand 1999 wegen Kindesmißbrauchs verurteilt und natürlich 2002 vorzeitig entlassen. Wahrscheinlich hatte er ne schwere Kindheit, weil er immer seinen Nachtisch aufessen mußte.

Dann entführt er eine 13jährige, hält sie gefangen und mißhandelt sie. Er wird geschnappt, darf vor Gericht randalieren und macht scheinbar, was er will. Den Vogel hat er gestern abgeschossen: Beim Hofgang klettert er mal eben auf ein Dach. So weit, so gut. Was macht man denn da? Genau, man läßt ihn da oben. 20 Stunden. Kann nicht mehr lächerlicher werden? Oh doch!

Weil der arme kleine Vergewaltiger ja 20 Stunden auf dem Dach war, kann die Verhandlung nicht fortgesetzt werden. "eine medizinische Untersuchung des Angeklagten habe ergeben, dass er wegen Übermüdung nicht verhandlungsfähig sei" und es "seien Gleichgewichtsstörungen festgestellt worden". Ja, genau. Er spaziert auf nem Dach rum, hat aber Gleichgewichtsstörungen.

Hallo? Gehts eigentlich noch? Wieso kann ein Gefangener beim Hofgang (wieso hat der Typ überhaupt Hofgang?) auf Dächer klettern? Wieso wird er nicht daran gehindert? Und: Wieso läßt man ihn da oben? Wie lächerlich ist das eigentlich? Bis 3 zählen, wenn er dann nicht runter kommt, kommt eben ein SEK hoch. Basta.

Daß die Eltern des Opfers keinerlei Vertrauen mehr in die deutsche Justiz haben wundert mich nicht. Der Typ gehört eingesperrt, 24/7 in Hand- und Fußfesseln. Nix Hofgang. Auch kein Fernsehen, Pornos oder sonstige Vergünstigungen.

Ich kann mir den Ausgang des Verfahrens schon vorstellen: Er bekommt 5 Jährchen, wird aber nach 2 entlassen, weil er "geheilt" ist.

Ich geh jetzt mal meinen Nachtisch essen, bevor mirs Kotzen kommt.

Hans und Theo im Usenet

Okay, es ist schon älter und ich wolltes eigentlich schon vor ner Weile schreiben, aber jetzt will ich doch niemandem diese kleine Konversation in stgt.general vorenthalten:

From: Hans Eichel <hans.eichel@XXXXXX.TLD>
Subject: Anwalt gesucht
Newsgroups: stgt.kleinanzeigen,stgt.general
Hallo an alle,

ich bin auf der Suche nach einen Anwalt hier in Stuttgart, der mich
fachmännisch durch das Verfahren einer Privat-Insolvenz lotst.
Bin für jede Hilfe dankbar.
Ach ja das mit meinem Namen ist kein Scherz, dies ist eine reguläre
Anfrage zu einem ernsten Thema.

gruß

Hans

Die Antwort kam etwas später:

From: Dr. Theodor Waigel <waigel@invalid.org>
Subject: Re: Anwalt gesucht

Hallo geschätzter Kollege,

Hans Eichel <hans.eichel@XXXXXX.TLD> schrieb:

> ich bin auf der Suche nach einen Anwalt hier in Stuttgart,

hmm.. Gelbe Seiten

> der mich fachmännisch durch das Verfahren einer Privat-Insolvenz lotst.

Ahso.. http://www.schuldnerberatung-stuttgart.de/
Sogar mit Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Sprechzeiten.
Was will man mehr. Das gab es zu meiner Zeit nicht.

> Bin für jede Hilfe dankbar.

Erstmal nachdenken, Google hilft immer, und nicht gleich eine vermeintliche
Lösung vorwegnehmen. Und wenn du statt einer kostenlosen Beratung gleich
einen Anwalt willst, wundert mich der Bundeshaushalt auch nicht mehr.

Gruß,
Theo