1080p FullHD MKV mit TwonkyMedia Server auf Samsung LE40B650 streamen

Seit ein paar Tagen bin ich Besitzer eines Samsung LE40B650 Fernsehers. Da der Fernseher DLNA versteht, lag nahe, DVDs und Filme nicht über TV-Out anzuschauen, sondern an den Fernseher zu streamen. Als DLNA-Server benutze ich dabei den TwonkyMedia Server 5.1.2. Er installiert sich kinderleicht und erkennt den Fernseher sofort.

Eigentlich lief bei mir alles: Von MP3s (eigentlich logisch) über DivX, bis hin zu normalen DVDs. Was nicht lief, waren Matroska-Dateien (.mkv) in FullHD (1080p). Nach etwas googlen und rumprobieren, versuchte ich folgende Änderung in der Datei clients.db (liegt bei mir unter C:\Program Files (x86)\TwonkyMedia\resources):

>>
NA:Samsung LE40B650 DLNA 1.5
HH:DLNADOC/1.50
HP:chunked
XM:DLNA10
XM:DATETIME
DB:AUTO
DL:MP4DLNA
MT:mkv video/MP4V-ES
MT:avi,divx video/x-divx
MT:mp4 video/MP4V-ES
MT:mpeg,mpeg2,vdr,spts,tp,ts,m2ts video/mpeg
MT:ogg audio/x-ogg
MT:flac audio/flac
MT:mp1,mp2,mp3 audio/mpeg
MT:mp3 audio/mp3

Diesen Abschnitt einfach ans Ende der clients.db kopieren. Das geht allerdings nur, wenn der TwonkyMedia Server vorher beendet wurde! Danach startet man den Server neu und ändert in der Konfiguationsoberfläche unter „Endgeräte“ die Art des LE40B650 von „Samsung TV“ o.ä. in den neuen (untersten) Eintrag „Samsung LE40B650 DLNA 1.5“. Ggf. den Server nochmal neustarten.

Meine Testdatei hat folgende Daten:

Video
ID :1
Format :AVC
Format/Info :Advanced Video Codec
Format-Profil :High@L4.0
Format-Einstellungen für CABAC :Ja
Format-Einstellungen für ReFrames :4 frames
Muxing-Modus :Container profile=Unknown@4.0
Codec-ID :V_MPEG4/ISO/AVC
Dauer :1h 36min
Bitrate :7 993 Kbps
nominale Bitrate :8 252 Kbps
Breite :1 920 Pixel
Höhe :1 080 Pixel
Bildseitenverhältnis :16:9
Bildwiederholungsrate :23,976 FPS
Auflösung :8 bits
Colorimetrie :4:2:0
Scantyp :progressiv
Bits/(Pixel*Frame) :0.161
Stream-Größe :5,40 GiB (79%)
verwendete Encoder-Bibliothek :x264 core 77 r1292 e381f6d
Kodierungseinstellungen :cabac=1 / ref=4 / deblock=1:0:0 / analyse=0x3:0x113 / me=umh / subme=7 / psy=1 / psy_rd=1.0:0.2 / mixed_ref=1 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / chroma_qp_offset=-3 / threads=6 / nr=0 / decimate=1 / mbaff=0 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=0 / b_adapt=1 / b_bias=0 / direct=3 / wpredb=1 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=40 / rc_lookahead=40 / rc=2pass / mbtree=1 / bitrate=8252 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=10 / qpmax=51 / qpstep=4 / cplxblur=20.0 / qblur=0.5 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00

Alles da 😉 Audio ist AC3, DTS kann der Samsung aus lizenzrechtlichen Gründen nicht abspielen. Und spulen geht auch nicht. Das dürfte aber auch an Samsung und nicht am TwonkyMedia Server liegen.