Stöckchen: Filmfragen

Und wieder gehts um Filme: Hier habe ich ein Stöckchen gefunden. Allerdings werde ich bei den wenigsten der Punkte nur eine Antwort geben können.

Mein absoluter Lieblingsfilm: Viele. Die Pate-Trilogie und ähnliche Filme (Es war einmal in Amerika, Goodfellas usw.), Im Westen nichts Neues, Westfront 1918, Der blutige Pfad Gottes.

Meine Lieblingskomödie: Viele. Auf jeden Fall sind Dei Mudder sei Gesicht und die Cheech & Chong Filme dabei.

Bei diesem Film habe ich geweint: Ich wüßte spontan keinen.

Mein Lieblingsregisseur: Ich würde mal sagen Quentin Tarantino. Und natürlich Fritz Lang.

Mein Lieblingsschauspieler: Jean Reno, Bruce Willis.

Diese Filmfigur finde ich obergeil: John McClane.

Diese Filmszene ist schuld…..: …dass ich mich über eine kurze Frage („Ist sie tot?“) halb totlachen kann: Die Szene aus Der blutige Pfad Gottes, als Rocco die Katze an die Wand ballert.

Diesen Film hab ich nie gesehen obwohl alle Welt ihn soooooo toll findet: Zumindest nie ganz gesehen, weil ich ihn stinklangweilig fand: Matrix und Der Herr der Ringe.

So alt und doch so gut: M – Eine Stadt sucht einen Mörder (1931), Metropolis (1927),Westfront 1918 (1930).

Diesen Film kann ich schon mitsprechen: Der blutige Pfad Gottes

Davon muss es eine Fortsetzung geben: Der blutige Pfad Gottes. Wirds ja auch geben, siehe hier.

Warum hab ich mir bloß diesen Scheiss angeguckt: Siehe hier.

Der Kultfilm schlechthin: Pulp Fiction, Der blutige Pfad Gottes, The Big Lebowski.

Als ich das letzte mal im Kino war hab ich geguckt: Sherlock Holmes.

Ich werfe das Stöckchen mal weiter an Kai, Kai und Lebo.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
3
0
Kommentiere diesen Artikel!x
()
x