Qype: Divan-Restaurant in Stuttgart

StuttgartEssen & TrinkenRestaurantsTuerkischEssen & TrinkenRestaurants

Ich war selten von einem Restaurant wirklich begeistert. Das Divan hat das geschafft.

Wir waren zu viert da. Schon bei der Vorspeisenplatte wurden wir positiv überrascht: Kleine Vorspeisenplatte für vier? Kein Problem, gibts halt mehr Brot dazu. Machen andere auch, berechnen das aber. Die Frage „Braucht ihr noch Brot?“ nennt sich hier „Service“.

Die Vorspeisenplatte war reichlich (und für vier ausreichend) und sehr sehr lecker. Allerdings sollte man danach 2-3 Tage Urlaub nehmen, weil dazu keine Knoblauchsosse sondern Sosse mit Knoblauch gereicht wird.

Die Hauptgerichte liegen fast durchweg unter 15 Euro. Die Portionen sind ordentlich, das Verhältnis Fleisch/Fisch zu Beilage paßt.

Nach dem Essen gibts einen Raki aufs Haus. Das gehört wohl zum Service. Genauso wie ein höflicher, unaufdringlicher und ständig Witze machender Kellner (der wohl der Chef war).

Fazit: Essen top, Portionen ordentlich, Preise okay, Service super. Auf eBay würde man sagen: „Alles bestens. Gerne wieder“.

Mein Beitrag zu Divan-Restaurant – Ich bin Mark – auf Qype

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Qype: Divan-Restaurant in Stuttgart: Stuttgart – Essen & Trinken – Restaurants – Tuerkisch – Essen & Trinken – Res… http://bit.ly/cfHQwB

Elif

Bin auch immer wieder gerne dort.Ich wundere mich jedesmal, wie der Wirt (=Chef) den Laden alleine schmeißen und auch bei einem vollen Haus die Ruhe bewahren kann. Auch bei einem vollen Lokal mmuss man nie lange warten. Das Essen ist super lecker, vor allem das Lammfilet mit Spinatbeilage und kross gebratenen Kartoffelscheiben.Hmmmmm. Zum Nachtisch ist auf jeden Fall das Künefe zu empfehlen. Nach einem Diwan-Besuch rolle ich meistens nach Hause.