Linux unter Windows – ANDLinux

Eben auf Symlink gelesen: ANDLinux ist ein komplettes Ubuntu, welches unter Windows läuft. Gut, "komplett" ist übertrieben, eigentlich ist es nur eine Taskleiste, von der aus man Programme startet. Diese laufen dann ganz "normal" unter Windows. Nette Idee. Wenn das irgendwann mal wirklich richtig gut funktioniert, könnte es egal sein, ob man ein Windows- oder ein Linuxprogramm startet.

Ich habe die Pre-Beta getestet und bisher (nach ca. ner Stunde surfen und rumspielen) läuft das alles flüssig und fühlt sich an, als ob es keinerlei Geschwindigkeitseinbußen gibt.

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Lazlo Lebrun

Die *Installation* aus XP war *kinderleicht*. Eine selbst entpackende Datei (200 MB) ausführen, dabei ein Zielverzeichnis angeben. Danach eine .bat Datei ausführen, um die Treiber zu installieren, und eine weitere .bat Datei ausführen um das neue Linux-System zu starten. Ein echten Installer fehle, aber mir kann man schon zumuten, 2 Batch Dateinen auszuführen. (ca 3GB freien Platz braucht man dafür). Kein neues Booten, Keine Partitionierung, Kein Dual-Boot, keine weitere Rückfrage. Nach -sage und schreibe- *vier Minuten* war mein XP-desktop um eine weitere Betriebssystemsleiste reicher. Alles funktionierte auf Anhieb: meine Intel Grafikkarte mit 1440×1050, mit der ich bei unzähligen Distributionen mir… Weiterlesen »

Es ist auch ganz einfach, den Link hier hinzuschreiben 😉

http://www.andlinux.org