Zwei Touristen in Straßburg

Fast hätte ichs vergessen. Meine Süße (die jetzt übrigens auch bloggt) und ich waren letzte Woche in Straßburg. Erst machten wir eine Rundfahrt auf der Ill, bei der leider das geschlossene (bei ~30° C) Schiff beim fotografieren störte. Quer durch die Altstadt bis hin zum ARTE-Sender und zum Europaparlament. Dann schauten wir uns das Münster an. Die Fotos, die was geworden sind, gibts auf Flickr.

Nach einem wirklich leckeren und nicht megateuren Essen bei Flam’s (was wirds da wohl geben? Richtig, Flammkuchen!) gings nach Mundolsheim zum Standardprogramm (Einkaufen im Cora). Nach einer Rückfahrt durch Feindesland auf der wir diverse Staus mitnahmen, kamen wir ziemlich kaputt daheim an. Hat sich alles in Allem auf jeden Fall gelohnt, mal Tourist zu spielen.

Schreibe einen Kommentar

*