Arcor vs. YouPorn – Zensur umgehen leicht gemacht

Langsam gehen mir die Kindereien diverser deutscher Fickseitenanbieter auf die Eier! Arcor trifft dieses Mal ja keine Schuld, sie wurden per einstweiliger Verfügung gezwungen.

Was ist da für ein Land, in dem Zensur mit rein kommerziellem Hintergrund gerichtlich nicht nur geduldet, sondern auch noch explizit gewollt ist?

Anyway, Arcor ist zum Glück nicht wirklich schlau, was das angeht:

C:\Users\mark>nslookup www.youporn.com
Server: UnKnown
Address: 192.168.1.1:53

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: www.youporn.com
Address: 127.0.0.251

Also schnell mal neue Nameserver eingetragen und gut ist:

C:\Users\mark>nslookup youporn.com
Server: michael.vatican.va
Address: 212.77.0.2:53

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: youporn.com
Addresses: 74.86.111.8, 74.86.111.11

Und ja, der Nameserver des Vatikan paßt hier perfekt, finde ich 😉

Der blutige Pfad Gottes

Ich weiß, der Film ist alt. Ich hab ihn auch schon zichmal gesehen. Aber ich wollte ihn besitzen. Nachdem das in Deutschland zwar prinzipiell geht, aber zu stressig ist, hab ich ihn in Österreich bestellt. Ganz ohne Postident oder ähnlichen Mist, der die Bestellung nur ewig aufhält.

D&T haben eine nette Auswahl an uncut DVDs und liefern recht fix. Außerdem nehmen sie nicht nur Kreditkarten und Vorkasse, sondern liefern auch nach Deutschland per Nachnahme.

Nachdem "Der blutige Pfad Gottes" als einzige DVD bei 5 Euro Porto etwas zu teuer geworden wäre, habe ich mir also was gegönnt und noch die Collector’s Edition von "Pusher" mitbestellt.

So wird das nichts mit dem Bundestrojaner!

Nur, damit es die Schäuble-Admins auch wirklich raffen, nochmal ganz langsam:

Der Bundestrojaner muß auf die 127.0.0.1.
www.wolfgang-schaeuble.de muß auf die 193.219.105.30.

Und NICHT umgekehrt. Aber gut, passiert. Was so ne Raute alles ausmachen kann.


#www.wolfgang-schaeuble.de 10000 IN A 193.219.105.30
www.wolfgang-schaeuble.de 10000 IN A 127.0.0.1