Meine 5 Lieblingscocktails

Ich habe festgestellt, daß diesem Blog irgendwie der Alkohol fehlt 😉 Deshalb gibts jetzt mal meine 5 liebsten Cocktails. Ohne besondere Reihenfolge.

Mojito

Mein Favorit. Schmeckt einfach lecker erfrischend nach Minze.

Folgende Zutaten werden benötigt: Eine Limette, 2-4 Tl weißer Zucker, Minzeblätter, 4 cl weißer Rum, Sodawasser.

So gehts: Minzblätter zusammen mit dem Zucker in ein Glas. Limette halbieren, ins Glas und alles mit einem Stößel zerdrücken.  Das Glas bis zur Hälfte mit crushed Ice auffüllen, Rum drauf, kurz umrühren und dann mit Sodawasser vollmachen.

Long Island Iced Tea

Am liebsten im Weizenglas im Jakes Domino in Möhringen. Das mag sich jetzt barbarisch anhören, aber Long Island Ice(d) Tea geht eben auch in größeren Gläsern. Auch als Long Beach Iced Tea mit Cranberrysaft statt Cola sehr lecker.

Folgende Zutaten werden benötigt: 2 cl Wodka, 2 cl brauner Rum, 2 cl Tequila, 2 cl Gin, 2 cl Triple Sec, 2 cl Limettensaft, 3 cl Orangensaft, Cola.

So gehts: Eiswürfel ins Glas, alle Zutaten dazu, mit Cola auffüllen, fertig!

Irish Car Bomb

Der Name ist Programm! Lustigerweise schmeckt mir das Zeug, obwohl ich Bailey’s nicht sonderlich mag. Und „drumrum“ gehören natürlich noch einige Guinness dazu.

Folgende Zutaten werden benötigt: Ein halbes Pint Guinness, 2 cl irischer Whiskey, 2 cl Irish Cream (Bailey’s).

So gehts: Zuerst den Bailey’s, dann den Whiskey in ein Schnapsglas geben. Schnapsglas im Guinness-Pint versenken und trinken. Schnell trinken. Sonst flockt das Ganze! Weitere Rezepte auf irishcarbomb.com.

Tequila Sunrise

Mal was eher fruchtiges. Geht schnell, die Zutaten findet man eigentlich in fast jedem Haushalt.

Folgende Zutaten werden benötigt: 4 cl Tequila, Orangensaft, 1 cl Grenadinensirup.

So gehts: Tequila ins Glas, mit O-Saft auffüllen, Grenadine dazu. Kurz warten, damit sich das Sirup verteilen kann, genießen.

Caipirinha

Zu guter Letzt nochmal ein Klassiker: Der Caipi. Hat sich in Deutschland schon so „eingebürgert“, daß er eigentlich nichts Besonderes mehr ist. Trotzdem lecker.

Folgende Zutaten werden benötigt: Eine Limette, 5 cl Cachaça, 3 EL braunen Zucker.

So gehts: Limette achteln und ins Glas. Den Zucker dazu und alles mit einem Stößel zerdrücken. Dann das Glas mit Crushed Ice auffüllen und den Cachaça dazu.

Das waren meine Lieblingscocktails. Welche trinkst du am liebsten?

Dinner for One

Was gehört zu Silvester dazu wie Böller, Bleigießen und Sekt? Richtig! Dinner for One!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich wünsche allen meinen Lesern einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Cheerio Miss Sophie 🙂

Wir wollen Wulle, weil wir wissen wollen, wie Wulle wirkt!



Wir wollen Wulle!, originally uploaded by MarkGGN.

Wir wollen Wulle, weil wir wissen wollen, wie Wulle wirkt!
Wir wollen Wulle, Wulle wollen wir.
Wir wollen Wulle. Wulle weiß, was wir wollen.
Wir wissen, warum wir Wulle wollen: Weil Wulle wirklich wohlbekömmlich wirkt.

Wer kennt noch weiß weitere Wulle Sprüche Weisheiten?

Wir wollen Wulle!


Über 35 Jahre war es vom Markt. Ich selbst hab es dadurch natürlich nie trinken können. Vor grob 4 Monaten war es dann offiziell: Wulle kommt wieder! In der Rofa hab ichs an Ostern das erste mal getrunken und spontan gemocht.

Jetzt mußte ich für eine Party Bier besorgen. Das ewige Zäpfle war mir langsam ein Dorn im Auge, weil badisches Bier in Württemberg mal gar nicht geht! Von daher ist die Wahl von Wulle gleich doppelt gut: Schwäbisch und lecker. Einziges Problem: In der Gastronomie konnte man Wulle finden, aber im Handel? Das war zum Glück nicht wirklich schwer. Klaus vom Gablenberger-Klaus-Blog hat ein PDF mit allen/vielen Händlern im Raum Stuttgart, die Wulle führen, zusammengestellt. Also war ich einkaufen und anschließend ist das nebenstehende Foto entstanden.

Von daher: Wer will schon Tannenzäpfle? Wir wollen Wulle!

Dinkelacker und PerfectDraft

Vor etwas über einem Jahr habe ich mir eine PerfectDraft bei eBay geholt. Ich habe lange überlegt, weil die Beck’s Blörre nicht wirklich mein Fall ist. Aber es gibt für die PD ja auch noch Dinkelacker, eines meiner Lieblingsbiere, und mit Diebels sogar ein dunkles Bier.

Die große Frage war jetzt, nachdem mein Vorrat an Dinkelacker Fässern zur Neige geht: Produziert Dinkelacker überhaupt noch für die PD, obwohl die Dinkelacker-Schwabenbräu KG ja wieder eigenständig ist und nicht mehr zu InBev gehört? Laut der PerfectDraft Hotline hat sich da nichts geändert. Mhh, sicher ist sicher. Ein Anruf bei Dinkelacker brachte (zum Glück!) das selbe Ergebnis.

Ach ja, ein Tipp an Phillips: An einer Hotline sollte jemand sitzen, der deutsch sowohl versteht, als auch spricht.

Die WM kann kommen!

Wieso gibts diese mögigen 1,75 Liter Absolut Wodka Flaschen eigentlich nicht im normalen Verkauf? Die müssen ganz nette Menschen erst aus Beirut zu mir schleppen. Wieso zahlen Idioten auf eBay 20 Euro und mehr für son Perfectdraft Faß? Hallo? Son Ding kostet 12 Euro. Fragen über Fragen. Nun ja, der Verkäufer beim Mediamarkt meinte ja auch was "Ab Montag haben wir Perfectdraft wieder. Zum Knallerpreis von nur 178 Euro!". Nur gut, daß ich 50 Euro weniger bezahlt hab.

Jedenfalls hab ich genug zu trinken. Ist nur die Frage, obs bis zur WM reicht 😉