Das perfekte Cachemobil

Kommt überall hin, schwimmt und wird garantiert nicht abgeschleppt 😉

Und bevor hier irgendwas von wegen T5er kommt: Bäume fällen kann er auch 😛

Lost in MV – Freitagsvideo 05.08.2011

Da ich jetzt ganz sicher was besseres zu tun habe, als zu bloggen, gibts dieses Mal etwas zu “Lost in MV”.

Falsch parken sollte man übrigens nicht 😉

Vorfreude: Lost in MV

Eigentlich haben wir hier im Raum Stuttgart ja keine so guten Erfahrungen mit der Abkürzung “MV”. Und daß der VfB ziemlich verloren war… ach lassen wir das.

Schließlich geht es hier um Mecklenburg-Vorpommern. Dort findet ab Freitag ein Megaevent namens “Lost in MV” statt.

Die Vorfreude ist langsam aber sicher da und am Donnerstag Morgen gehts los. Die Ferienwohnung ist seit Februar gebucht und anbezahlt. Die Route geplant und die Caches unterwegs ausgesucht. Wenn alles gut geht, dann können wir sogar noch den Vorabevent besuchen.

Ich freue mich auf 6 Tage MV!

Lost in MV – Geocaching Megaevent

Seit Monaten sehe ich immer wieder auf diversen Geocaching-Webseiten dieses Logo.

Lost in MV. Ein Geocaching-Event. Lange habe ich überlegt, ob ich hinfahren soll. Megaevent, keine Ahnung, was da genau abläuft und wie. Klar, ich war schon auf Stammtischen, aber da kommen halt dann doch etwas weniger als die mindestens 500 Leute, die einen Megaevent ausmachen.

Und Pütnitz? Wo zur Hölle ist denn das? Mhh, bei Rostock also. Das ist schon eine ganze Ecke zu fahren bis in den Nordosten. Aber hey: Der Platz sieht sehr interessant aus! Ein riesiger ehemaliger russischer Militärflughafen.

Dann bekam ich mit, daß Freunde rein zufällig auch auf den Event gehen. Jedenfalls habe ich mich dann spontan entschlossen: Da will ich auch hin! Nachdem ich einen Beifahrer gesucht und innerhalb von Minuten gefunden hatte, habe ich mich angemeldet.

Der Spaß kostet 15 Euro für Erwachsene, 7,50 für Kinder zwischen 7 und 16, jüngere zahlen nichts. Dafür bekommt man dann

  • den Geländeeintritt inkl. Zugang zu allen Ausstellungsteilen
  • ein Willkommenspaket
  • alle Spiele und Wettbewerbe
  • die Teilnahme an den angebotenen Workshops
  • das Unterhaltungsprogramm am Samstagabend

Und für die jeweils selben Beträge kann man auch direkt auf dem Flugplatz in Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen übernachten und bekommnt obendrein noch zwei mal Frühstück. Das werden wir uns allerdings nicht geben. Mir ist ein richtiges Bett schon lieber 😉 Nachdem wir aber wohl sechs Personen sein werden, wird das mit der Ferienwohnung hoffentlich klappen.

Ich freue mich auf den August! Wenn wir lost in MV sind.