Lightkeeper1985 – Ich bin BaWü-Cacher!

Zum Start der Interview-Serie mit Cachern aus Baden-Württemberg hier die Antworten von Lightkeeper1985.

  1. Wie ist dein Username?
    Lightkeeper1985
  2. Wie lange bist du schon Geocacher?
    Seit März 2008.
  3. Wie bist du zum Geocaching gekommen?
    Über einen Hinweis bei Bookcrossing.com, dass ein Buch in einer Dose im Wald hinterlassen wurde… auf den Link geklickt und da war ich.
  4. Wie viele Caches hast du bisher gefunden?
    Fast 500.
  5. Wo liegt deine Homezone (Landkreis)?
    LK Heilbronn
  6. Welcher Cache gefällt dir am besten und warum?
    Belagerung von Heidelberg – Siege of Heidelberg (GCKKPG), tolle Wegführung über viele unbekannte Pfade und toll geschichtliche Hintergründe, Multi über 10 km
  7. Welcher Cache hat dir gar nicht gefallen und warum?
    Tribute to Ikea – Ludwigsburg, Micro in belebter Umgebung im Gebüsch
  8. Welches war dein verrücktestes Erlebnis beim Geocachen?
    Oma die aus dem Fenster rief und das Versteck verriet.
  9. Was magst du am Geocachen?
    Die frische Luft und die Bewegung.
  10. Was magst du nicht am Geocachen?
    Wenn man lange suchen muss.
  11. Was hast du beim Dosensuchen immer dabei?
    Mein Garmin
  12. Interessieren dich Trackables?
    Ja.
  13. Verwendest du nur Geocaching.com oder nutzt du auch noch andere Geocaching-Sites?
    Selten auch OC.
  14. Welches ist dein liebster Cachetyp?
    Multi.
  15. Verwendest du einen GPSr oder ein Smartphone?
    Beides.
  16. Wie wichtig sind dir Meilensteine und weißt Du schon, welchen Cache du an deinem nächsten machen willst?
    Unwichtig, nein.
  17. Ist dir Statistik wichtig?
    Nein.
  18. Hast Du eine eigene Website?
    Nein.
  19. Gibt es eine Website die du im Zusammenhang mit Geocaching weiterempfehlen willst?
    geoclub.de
  20. Dein Tip für Leute, die mit dem Geocaching anfangen wollen?
    Einfache Caches aussuchen.

Ich bin BaWü-Cacher!

Baden-Württemberg

Ja, ich bin BaWü-Cacher. Du auch? Prima! Dann bist du hier genau richtig.

Die Idee trage ich schon eine Weile mit mir herum. Jetzt habe ich mitbekommen, daß mir der Saarfuchs zuvor kam. Allerdings nur fürs Saarland 🙂

Ich bin neugierig. Deshalb würde ich gerne eine kleine Serie von Interviews mit Cachern aus Baden-Württemberg verbloggen. Dabei bin ich aber auf dich angewiesen. Wenn du also aus BaWü kommst, in deiner Freizeit gerne nach Dosen suchst und dich hier gerne vorstellen würdest, dann schicke mir die Antworten für folgende Fragen über das Formular.

  1. Wie ist dein Username?
  2. Wie lange bist du schon Geocacher?
  3. Wie bist du zum Geocaching gekommen?
  4. Wie viele Caches hast du bisher gefunden?
  5. Wo liegt deine Homezone (Landkreis)?
  6. Welcher Cache gefällt dir am besten und warum?
  7. Welcher Cache hat dir gar nicht gefallen und warum?
  8. Welches war dein verrücktestes Erlebnis beim Geocachen?
  9. Was magst du am Geocachen?
  10. Was magst du nicht am Geocachen?
  11. Was hast du beim Dosensuchen immer dabei?
  12. Interessieren dich Trackables?
  13. Verwendest du nur Geocaching.com oder nutzt du auch noch andere Geocaching-Sites?
  14. Welches ist dein liebster Cachetyp?
  15. Verwendest du einen GPSr oder ein Smartphone?
  16. Wie wichtig sind dir Meilensteine und weißt Du schon, welchen Cache du an deinem nächsten machen willst?
  17. Ist dir Statistik wichtig?
  18. Hast Du eine eigene Website?
  19. Gibt es eine Website die du im Zusammenhang mit Geocaching weiterempfehlen willst?
  20. Dein Tip für Leute, die mit dem Geocaching anfangen wollen?

Ja, ich weiß, das sieht erstmal nach viel aus. Aber die Fragen sind wirklich schnell beantwortet.

Disclaimer: Ich werde an den Antworten maximal die Rechtschreibung ändern. Ansonsten erstelle ich pro Cacher einen Blogeintrag und schalte sie in loser Reihenfolge online.
Grafik: Baden-Württemberg – Unter CC BY-SA von User TUBS

*