Premiere: Mehr Kosten, mehr Kanäle

Dank ständigem Gemotze der Herren Hoeneß und Rummenigge hat Premiere jetzt Fußball komplett aus dem Sportpaket rausgenommen. Fußball wird dann also 15 Euro extra kosten. Okay, klar, im Ausland kostet Fußball allein schon um die 40 Euro, aber sind wir das Ausland? Mir war es relativ egal, ich habe das gemacht, was Premiere wahrscheinlich wollte: Ich bin ins Komplettpaket gewechselt und habe, damit ich ne Weile Ruhe habe, einen Vertrag über 24 Monate abgeschlossen.

Das hat neben Fußball auch noch andere Vorteile (nein, ich meine nicht den Beate Uhse Kanal…): Für Discovery Channel und vor allem Discovery Channel Geschichte zahle ich doch gerne. Wenn ich mir überlege, was ich für nen Müll für meine GEZ-Gebühren bekomme… DC bringt wirklich hochwertige Dokus.

Es mag einige Leute geben, die nicht nachvollziehen können, wie man für Fußball soviel geld ausgeben kann. Verstehe ich. Allerdings: Wieso gibts einen Kanal, in dem 24/7 „Big Brother“ kommt? Der kostet 15 Euro im Monat. Und würde es den geben, wenns dafür keinen Markt geben würde? Armes Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

*