2 Gedanken zu „Während seiner Freilassung wurde er heruntergeladen – Oder: Übersetzungsprogramme laufen Amok Teil 3“

Schreibe einen Kommentar

*