Rasierer gegen Terror!

Aus einem Posting von MPolo auf Kwick:

Saddam war eben zu bärtig, da ist es einfach, ihn zu den Terroristen zu zählen. Bärte flößen den Amis wegen der Geschichte seit je her Angst ein. Marx, Lenin, Stalin, Hitler, Castro, Guevara, Bin Laden: Alles Bärtige. Und weiß jemand, wie der letzte bärtige amerikanische Präsident hieß? Oder zumindest der letzte ernsthafte bärtige Präsidentschaftskandidat? Eben. War lange her. Kennt jemand einen berühmten bärtigen Hollywoodschauspieler (J. Depp zählt nicht)? Einen bärtigen Milliardär? Es wundert einen nicht, dass Bärtige den Amis zutiefst suspekt sind und die Amis diesen mit größtem Mißtrauen begegnen.
Was wäre wohl gewesen, wenn Saddam sich rechtzeitig rasiert hätte? Da hätte es Bush schwer gehabt, ihn mit dem Terror in Verbindung zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

*