Mein eigener Pool

Geiles Wetter, teilweise über 30°, was will man mehr (jaja, 10 MBit/s Standleitungen bringens bei dem Wetter auch nicht…)? Genau! Einen Pool.

Am besten direkt vor meiner Tür. Leider hatten meine Nachbarn was dagegen, wenn ich mal eben die Wiese vorm Haus annektiere und anfange zu graben. Deshalb habe ich die leichtere (und vor allem auch preiswertere) Variante gewählt und kurzerhand nebenstehendes Ding ausm Lidl entführt. Leider ist das Wasser, was standardmäßig aus nem Anschluß für einen Gartenschlauch kommt dann doch recht erfrischend, sprich saukalt. Also werde ich mal bis morgen warten, bis ich mehr als meine Füße in das Ding reinstecke.

Man beachte die mögigen Pinguine.

8 Gedanken zu „Mein eigener Pool“

Schreibe einen Kommentar

*