GnuPG und Enigmail

GnuPG im Zusammenspiel mit Enigmail für Thunderbird ist nett, allerdings nicht allzu einfach zu installieren. Ich hab das Ding mal zum laufen gebracht.

Wer Paranoia hat und mit verschlüsselt mailen will (an mk AT php Minus homepage Punkt de):

—–BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK—–
Version: GnuPG v1.4.1 (MingW32)

mQGiBEJOsbQRBACDMRQn7HdwgXByaJizkWt9+UlifwsqvEBQU3pQaHe/s+ZbXwAw
QP3DP1wC1QBnWrGQiyrZxLsChZi7CjGhchN7m0nbciWRCZsU51VUIgD9VGpnS+uK
z+cpgXJ9K5L80UEXkmJPYvbdjnPkLzjuyBe9fcWF5dT5PZs5eOe/47azRwCgn5+2
Tp8LC5EKUAhoD0vzHj23/jMD/3MkCea0GkVbitS9tjaxupLK561igeF7AusdMpIO
cPIKPe2nirG8c4nHao60jr0k+I3MWSgd23ugDuJwS3xZZw2NcSfGqh2UNSusHYSO
ohwAT6VaQTrMkBUeAapaxZOxGenlhoevtBkxYjSFKGHSRg7nGZsUt6xT3QRAaTf9
G8FJA/9jmJW5W1bROHTJqLHTRtMpr4MeQjMuUtHWx/crAlFwvquS24m+xYpNBjKv
Py5c9fxnylx1IyN2ge6oQ/QJxtzZVWZHZKT14e7Td4ivsi3NUdA1rdJPdQ06HOiE
MmS8jLCvWQQRQz/38uLnMe+7f4mu9YwIs24Y8EnRf1p3SjjoBrQlIk1hcmsgS3Jv
bnNiZWluIiA8bWtAcGhwLWhvbWVwYWdlLmRlPoheBBMRAgAeBQJCTrG0AhsDBgsJ
CAcDAgMVAgMDFgIBAh4BAheAAAoJEGhZBStcvDUKGH8An1VNvX/AdGEvWygrUXOC
LBIwpYRDAJoD90K4OuiAtQI7P9uZv2lWbDx2eLkCDQRCTrG7EAgArAG6m/FQN2rb
dHnvbu4ozToc6N+/Yu4Ov44WrbTSh0a2kgKQwRKc8xifzzC3LIiTcD2Q8alfxoLL
VMFJx7vsp3czg+bQSYgCgzWGvH+OC1QR0zNx+Acv4DoY5TCYrS5lq7Y+xHc/GtR9
6fFhJ6cvmACIkjSf4qWs1HWNd2xHBUSQRj61T/4zDxSTePNmOI4nm7jn0Saa9S+W
4Egf2XiHwlKDw7nR45SyBh0qynvO7lR9l1azulpvWj+us+Zzp8kz0ClXzpv3U+kc
LylgIQAs8SKKqxX6dRfPAIjhBg/jUtTWgvHLDNZcL9Xs5vtbmvp/riF71H3PIMOK
SjMios4uawADBQf9F/NjaXkyGCTVRCoUs0uz4aBhfYhJIhOLPOteaOg3iN8k20mn
DrLF2RAZpDBSSgb0hfUMFaP/2eUs3T8+ztdEluqRXFOatYyx5lSBy6Z/c+33YgSu
oFbo7gwQ6jOjAETWn13AsqocspLSgZfHABinkhsR+QEc4MuTpcRrza+RTVJixMMN
lAL8MjSUy2CWyj50srMMJQl+s4MmzmusK/veEjfXjo2peC4VmykkMNCeh7hYhYS3
SLTAjDZjwZsNkkEKItZ89L9JTEaoSBCCP5AFZX96vtHUSWPgUOMDZmV0Q7rJr+u5
56Lvs4CM0VNNA5l3f6nz26LyqUtRZcyMuQYR/YhJBBgRAgAJBQJCTrG7AhsMAAoJ
EGhZBStcvDUKL2cAn2ZNw0kC96owpVNhiBooQGBy0LgrAJ4rZL3ldugjMPM1GKQy
PTSfoVbjDA==
=Y6wN
—–END PGP PUBLIC KEY BLOCK—–

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
ebo
ebo
15 Jahre zuvor

Mit Paranoia hat das eigentlich nichts mehr zu tun.
Wenn ich dir erzählen würde, dass jeder der zufällig deinen Briefträger auf der Strasse trifft, alle deine Briefe lesen kann, wärst du bestimmt nicht so erfreut und würdest was dagegen unternehmen.
-> E-Mail == Postkarte
Mittlerweile muss jeder Provider über 1000 Accounts geeignete Mittel zur E-Mail-Überwachung bereitstellen. Geradeunter diesem Gesichtspunkt kann ich einfach nicht verstehen, wie man sich immer noch diese „Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten“-Mentalität bedienen kann.

Mark
Mark
15 Jahre zuvor

Das ist mir alles klar. Deshalb werden wirklich wichtige Sachen grundsätzlich nicht per Mail verschickt. Und so ganz ernsthaft war das mit der Paranoia auch nicht gemeint.

Mark
Mark
15 Jahre zuvor

Ach ja, BTW: Briefträger _dürfen_ Postkarten lesen.

3
0
Kommentiere diesen Artikel!x
()
x