Berlin bliebt dieses Jahr hart

Die Kiddiekommerzveranstaltung drogenwerfender Weichcorer, die Loveparade, fällt aus! Wenn das mal keine gute Nachricht ist. Diese Pressemitteilung klärt über das wieso und warum auf. Unterm Strich: Kein Geld. Wundert mich. Ich möchte nicht wissen, was die an Merchandise, von TV und von der Werbebranche Kohle gescheffelt haben. Aber gut. Ich wäre eh nicht hingegangen. Alternativ wäre für alle, die nicht nur seichtes Weichcoregedudel hören wollen, die Fuckparade einen Besuch wert.

Muhar!

Schreibe einen Kommentar

*