Volker Pispers erklärt, warum Internetsperren Schwachsinn sind

Wer es nach diesem Video immer noch nicht raffen will, der sollte einen guten Arzt aufsuchen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

iPhone 3G, iPhone 2G oder iPod Touch knacken – Jailbreak für Dummies

Nachdem ich immer wieder gefragt werde, wie man so ein iPhone (oder auch einen iPod Touch) jailbreaked (was für ein Wort!), habe ich hier ein nettes Video gefunden, was den Jailbreak wirklich Schritt für Schritt erklärt.

Alles, was du brauchst, ist ein iPhone (sag bloß!) oder einen iPod Touch, einen Windows-PC oder Mac und eine Viertelstunde Zeit. Ach, und ein paar Downloads: Das .NET-Framework (unter Windows), QuickPWN und die original Firmware (iPhone 3G 2.2.1/iPhone 2G 2.2.1/iPod Touch 1G 2.2.1/iPod Touch 2G 2.2.1).

Wie der Jailbreak genau abläuft, wird in folgendem Video erklärt. Ach ja: Wenn du dein iPhone oder deinen iPod irgendwie kaputtmachen solltest (was passieren kann aber sehr selten vorkommt), dann ist das dein Risiko und dein Problem!

Meine Lieblings-iPhone-Apps Teil 1

  • Cydia. Wenn man das mal als "App" zählen läßt. Rockt einfach 😉

    Cydia

  • Qype Radar. Qype.com
    ansich ist schon genial, aber Qype Radar macht das Ganze mobil. Qype
    ist quasi Gelbe Seiten zum mitmachen. Restaurantkritiken usw.

    Qype Radar Qype Radar

  • Twitterfon. Ein Twitter Client muß sein. Mir gefällt Twitterfon am besten.

    Twitterfon Twitterfon

  • ShopShop. Quasi ein iPhone-Einkaufszettel.
    ShopShop
  • Shazam.
    Ge-ni-al! Man hört irgendwo ein Lied, das einem gefällt, aber man hat
    natürlich keine Ahnung, wie es heißt und von wem es ist. iPhone an,
    Shazam an, "Tag" berühren, 20 Sekunden warten und voila, man kriegt
    (meistens) die genauen Daten nebst Links zu Youtube o.ä.

    Shazam

  • MeinKlub.
    Jaja, Bildzeitung, ich weiß. Trotzdem eine App, mit der man immer auf
    dem Laufenden bleibt, was den Lieblingsclub in der Bundesliga angeht.

    MeinKlub

Dann gibts natürlich noch Kleinigkeiten wie Backgrounder (führt Programme in den Hintergrund aus), Fring (Instant Messenger), Aptbackup, Cycorder (Videoaufzeichnung) und Texxas (TV-Programm, Kino-Programm) die man eigentlich generell auf dem iPhone haben sollte.

Die Mutter aller Schwalben

DAS nenn ich mal eine Schwalbe. So dreist war nicht mal Andi Möller. Und der blöde Schiri fällt auch noch drauf rein.



Emerson Acuna
, der "Gefoulte", sieht zwar nichts ein, wurde aber trotzdem gesperrt.

"Es war Elfmeter. Ich bleibe bei meiner Meinung. Der Spieler von America hat mich gefoult. Schade, dass es im Fernsehen nicht deutlich wurde".

Ja, genau.

*