SPD – Schröder plündert Deutschland

Der Kanzler braucht Geld. Er holt sichs von den Rauchern und von den Trinkern. Aber das Geld ist ja gut aufgehoben. Es geht zu unseren armen Freunden im Irak (die mir ehrlich gesagt scheißegal sind. Sollen die Amis den Wiederaufbau zahlen!), wird von Politikern für Reisen verwendet, ins Ausland verschenkt oder (fast) dazu genutzt, daß unsere armen armen Politiker nicht am Hungertuch nagen müssen.

Schreibe einen Kommentar

*