Odin, wo bist du?

Da war er weg, der gute Odin. Während einer (geplanten) Downtime am Samstag sollte u.a. mein Server in ein anderes Rack kommen. Also baute ich am Freitag abend einen neuen Kernel. Genau nach Anleitung. Wenn ich in meinem Leben immer improvisiert hab und mich nie an irgendwelche Anleitungen gehalten hab, bei diesem Kernel hab ichs getan. Und er startete nicht! Chris rief mich an und kriegte glaub ziemlich nen Vogel. Panik machte sich auch bei mir breit. Selbst der alte Kernel lies sich nicht booten. Jedenfalls hat sich mein Provider de-punkt den Arsch aufgerissen, damit alles wieder geht. Sowas nenn ich Support! Danke Jungs!

Schreibe einen Kommentar

*