Luckies, News, XML und viel mod_rewrite

Ich kann nicht mehr… Nach ca. 2 Schachteln Kippen und viel Horrorist bin ich fertig. Mit der Welt und mit http://www.xmlfeeds.de/.

Wurden die Daten bisher nur auf Filebasis gecachet, so kommen die ganzen Headlines und URLs jetzt direkt in MySQL. Das hat einige Vorteile. Zum Beispiel gibts zu jedem Feed ein Archiv von alten Meldungen.

Nebenbei hab ich die ganzen URLs mit mod_rewrite noch etwas schöner gemacht, einen Redirector eingebaut und eine Top 10 der meistgeklicktesten (wasn Wort…) Links gebastelt.

Ich sehe mich schon die Weihnachtsfeiertage damit verbringen, Querys zu verbessern…

Wie schade, daß ich in einigen Stunden wieder aufstehen muß.

Schreibe einen Kommentar

*