Skadaddyz – „Hotel California“ – Freitagsvideo 04.12.2009

Ska, Sommer, Kalifornien. Eigentlich unpassend mitten im Winter. Aber egal, macht gute Laune. Die Skadaddyz verwursteln hier „Hotel California“ von den Eagles.

Pro-Pain – „Terpentin“ – Freitagsvideo 27.11.2009

Wie angedroht versprochen, nochmal eine Coverversion. Und wieder eine, die ich sehr gelungen finde: Amis, in diesem Fall Pro-Pain, covern einen deutschen Titel einer deutschen Band: „Terpentin“ von den Böhsen Onkelz. Auf Deutsch. Und verdammt gut!

Die Fraktion – „VfB ein Leben lang“ – Freitagsvideo 20.11.2009

Das Lied paßt immer! Auch und vor allem, wenn der VfB, wie aktuell, nicht sooo gut da steht. Die Fraktion (früher: Rote Tor Fraktion) hat einfach eine Hymne geschrieben.

Ob Abstiegskampf oder Champions League, wir sind ein Leben lang weiß-rot!

Metallica – „Brothers In Arms“ – Freitagsvideo 13.11.2009

Unser Lied. Und Hetfield kann doch singen! Vielleicht sollte ich mehr Coverversionen bloggen.

The horribly slow Murderer with the extremely inefficient Weapon – Freitagsvideo 06.11.2009

Heute mal keine Musik, sondern der (verflucht witzige) Kurzfilm „The horribly slow Murderer with the extremely inefficient Weapon“ von Richard Gale. Es geht um einen Killer. Mehr verrate ich nicht. Anschauen!

Johnny Cash – „A Boy named Sue“ – Freitagsvideo 30.10.2009

Unerreicht! Witziger Text, Johnny Cash zu seiner besten Zeit. Vom Album „Live at San Quentin“, aufgenommen am 24. Februar 1969 im San Quentin State Prison.

Dropkick Murphys – „The Warrior’s Code“ – Freitagsvideo 23.10.2009

Song der Dropkick Murphys über den Boxer Micky Ward. Der Dudelsack paßt IMHO wunderbar rein.

Motörhead – „1916 “ – Freitagsvideo 16.10.2009

„Aufwühlend“ ist wohl das passende Wort für das, was einem passiert, wenn man dieses Lied gehört hat. Es erzählt die Erlebnisse des Ersten Weltkriegs aus der Sicht eines 16jährigen.

Wenn man so will, die Musik zu  Filmen wie „Im Westen nichts Neues“ oder „Die Schlacht an der Somme„.

Laibach – „Sympathy for the Devil“ – Freitagsvideo 09.10.2009

Laibach, quasi das slowenische Original von Rammstein, covern „Sympathy for the Devil“ von den Rolling Stones. Eigentlich die einzige wirklich gute Coverversion dieses Titels.

Gary Óg – „The Fields of Athenry“ – Freitagsvideo 02.10.2009

„The Fields of Athenry“ ist sowas wie die inoffizielle Hymne Irlands, diverser Rugbyteams und Celtic Glasgow. Es wurde zichfach gecovert, unter anderem von den Dropkick Murphys.

Eine der besten Versionen kommt von Gary Óg, einem in Schottland geborenen irischen Folksänger.